15.01.14 15:59

Studieren, aber was? Schülerinfotage starten am Montag

Abi – und dann? Diese Frage beschäftigt Hunderte von Schülerinnen und Schülern in den kommenden Wochen. Um sie bei einer möglichen Studienwahl zu unterstützen, veranstaltet die Bergische Universität Wuppertal vom 20. bis 31. Januar ihre jährlichen Schülerinfotage. Ab Montag können sich Schülerinnen und Schüler zwei Wochen lang über die rund 100 Studiengänge an der Bergischen Uni informieren. Eröffnet wird die Veranstaltungsreihe am Montag um 14.30 Uhr von Prof. Dr. Andreas Frommer, Prorektor für Studium und Lehre. Anschließend präsentiert Prof. Dr.-Ing. Peter Gust die Abteilung Maschinenbau und ihr Studienangebot. Darüber hinaus zeigen die Maschinenbauer im Rahmen der Veranstaltung, wie vielfältig Maschinen mit Antrieben sein können. Veranstaltungsort: Campus Grifflenberg, Gaußstr. 20, Hörsaal 10 (Gebäude L, Ebene 10, Raum 31).

Cover Programmheft Schülerinfotage

Infos über Studieninhalte, mögliche Fächerkombinationen, Bachelor- und Master-Abschlüsse sowie Zukunfts- und Arbeitsmarktperspektiven erhalten Schülerinnen und Schüler bei den Schülerinfotagen aus erster Hand.

Neben Lehrenden nehmen auch Studierende an den verschiedenen Veranstaltungen teil und berichten über eigene Erfahrungen – so werden im Laufe der Maschinenbau-Veranstaltung Mitglieder aus dem GreenLion Racing Team vorgestellt und von ihrem Studienalltag erzählen; Doktorand Frank Mersch berichtet von seinen Forschungen zur Entwicklung eines Rollators mit Antrieb und ein Ingenieur der Maschinenbau Kooperation Wuppertal von seinem Arbeitsalltag.

Alle Details zum Programm der Schülerinfotage unter
www.zsb.uni-wuppertal.de.

Die Schülerinfotage sind Teil der NRW-weit durchgeführten „Wochen der Studienorientierung“, die vom 20.01. bis 7.02. laufen. Alle Infos zu den landesweiten „Wochen der Studienorientierung“ unter www.wissenschaft.nrw.de.

Zahlreiche Lehrende und Studierende der Bergischen Uni beteiligen sich auch am 45. Bergischen Primanertag, der bereits am Samstag, 18. Januar, im Berufskolleg Elberfeld stattfindet. Bei dieser Veranstaltung stehen rund 120 Berufspraktiker und Hochschullehrer aus verschiedenen Berufsfeldern für individuelle Beratungsgespräche zur Verfügung.

Kontakt:
Dr. Christine Hummel, Leiterin der Zentralen Studienberatung
Telefon 0202/439-3890
E-Mail zsb{at}uni-wuppertal.de