Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Tagung zu Sprachvariationen und Sprachreflexionen

(Aktualisiert 01.02.2013) An der Bergischen Universität Wuppertal findet am Freitag (1. Februar) und Samstag (2. Februar) eine Tagung zum Thema „Sprachvariation und Sprachreflexion in interkulturellen Kontexten“ statt. Auf dem zweitägigen Kolloquium im Gästehaus auf dem Campus Freudenberg tragen zwölf Fachvertreter aus dem In- und Ausland vor. Mit der Tagung verabschieden sich die Wuppertaler Germanisten von Prof. Dr. Eva Neuland, die zum Ende des Wintersemesters nach 18 Dienstjahren an der Bergischen Universität in den Ruhestand geht. Organisiert wurde die Tagung von ihren langjährigen Mitarbeiterinnen Dr. Corinna Peschel und Kerstin Runschke.

Eröffneten die Tagung zu Ehren von Prof. Dr. Eva Neuland (Mitte) (v.l.n.r.): Prof. Dr. Michael Scheffel, Prorektor für Forschung, Drittmittel und Graduiertenförderung, Kerstin Runschke M.A, Prof. Neuland, Dr. Corinna Peschel und Prof. Dr. Ursula Kocher, Fachsprecherin Germanistik im Fachbereich Geistes- und Kulturwissenschaften.
Foto Sebastian Jarych

Unter anderem referieren: Prof. Dr. Peter Colliander aus Kopenhagen (…und bloß kein Wort zur Höflichkeit! Kontrastive Linguistische Pragmatik am Beispiel Deutsch-Dänisch), Prof. Dr. Peter Schlobinski aus Hannover (Jugendsprache soziolinguistisch), Prof. Dr. Martin Wengeler aus Trier (‚Friedensmission‘, ‚kriegsähnliche Zustände‘ oder ‚Krieg‘? Öffentliche Sprachreflexion im Zusammenhang mit dem Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan) und Prof. Dr. Martine Dalmas aus Paris („Böhmische Kondome in deutscher Hand“: Entgleisungen jeder Art). Die Wuppertaler Germanisten vertritt Prof. Dr. Erika Lang mit ihrem Vortrag über „Sprachvariation und Soziosemiotik. Inszenierte Authentizität?!“

Termin: 1. und 2. Februar, jeweils ab 10 Uhr; Ort: Bergische Universität Wuppertal, Campus Freudenberg, Gästehaus, Rainer-Gruenter-Straße 3, 42119 Wuppertal.

www.germanistik.uni-wuppertal.de

Kontakt:
Dr. Corinna Peschel
Telefon 0202/439-3071
E-Mail peschel{at}uni-wuppertal.de

Kerstin Runschke M.A.
Telefon 0202/439-2149
E-Mail runschke{at}uni-wuppertal.de