Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

5th Sustainable Summer School: Studiengang Industrial Design lobt Stipendien aus

Vom 25. August bis 1. September treffen sich Studierende, junge Berufstätige und Experten aus aller Welt im Nikolauskloster Jüchen, um nachhaltige Ideen und Designkonzepte für eine lebenswerte Zukunft zu entwickeln. Mitveranstalter der „5th Sustainable Summer School“ ist der Studiengang Industrial Design der Bergischen Universität, der in diesem Jahr erstmals zwei Stipendien zur kostenlosen Teilnahme auslobt. Bewerbungsfrist ist der 2. August.

Foto Photocase: andrey-fo

Motto der diesjährigen Summer School ist „Culture(s) of Sustainability“. In Workshops mit renommierten Dozenten und Sustainability-Experten beschäftigen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer u.a. mit diesen Themen: Food Cultures, Sustainability – from grassroots movement to mainstream reality, The Aesthetics of Simple Living #2, Cultures of Make, Sustainable leisure time – The culture of relaxation resting and fabulous experiences.

„Das idyllisch gelegene Nikolauskloster Jüchen in der Nähe von Köln ist ein inspirierender Ort für dieses Projekt: Hier haben die Teilnehmenden die nötige Distanz, um die Vielfalt der gesellschaftlichen Lebenskonzepte zu reflektieren“, sagt Prof. Dr. Brigitte Wolf, Designtheoretikerin an der Bergischen Universität. Sie hatte gemeinsam mit Dr. Christa Liedtke vom Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie die Sustainable Summer School 2009 ins Leben gerufen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 440 Euro (inkl. Verpflegung). In diesem Jahr lobt der Studiengang Industrial Design erstmals zwei Siegfried-Maser-Stipendien aus, die eine kostenlose Teilnahme ermöglichen. Bewerbungen sind ab sofort möglich. Gefordert wird max. eine DIN-A4-Seite mit Gedanken, Fragen und Visionen zum Thema „Kulturen der Nachhaltigkeit“. Bewerbungsfrist ist der 2. August. Prof. Dr. Dr.h.c. Siegfried Maser ist emeritierter Professor für Designtheorie und war von 1987 bis 1991 Rektor der Bergischen Universität.

Es gibt noch freie Plätze! Anmeldung unter www.sustainable-summer-school.org.

www.uwid.uni-wuppertal.de

Kontakt:

Prof. Dr. Brigitte Wolf
Telefon 0202/439-5735
E-Mail bwolf{at}uni-wuppertal.de