Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Bürger aus dem Bergischen Land gefragt!
Designer untersuchen die Bedeutung von Milchprodukten in der Ernährung

Ernährungsgewohnheiten der Bürger aus dem Bergischen Land erforschen Industrial Designer der Bergischen Universität Wuppertal unter Leitung von Prof. Dr. Brigitte Wolf. Für die wissenschaftliche Studie „Bedeutung von Milchprodukten in der Ernährung“ werden Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter zwischen 20 und 50 Jahren gesucht. In kleinen Gesprächsrunden können die Teilnehmer ihre Meinung zu Faktoren und Kriterien äußern, die für ihren Einkauf von Milchprodukten ausschlaggebend sind. Die Studie wird von Prof. Brigitte Wolf und der Doktorandin Mitra Khazaei in Zusammenarbeit mit Studierenden im Masterstudiengang „Strategic Innovation“ durchgeführt.

Kuh auf Feld
Foto www.photocase.de

Jede Gesprächsrunde dauert maximal zwei Stunden. Für die Teilnehmer gibt es als Dankeschön eine kleine Überraschung. Die Diskussionsrunden finden jeweils am Mittwoch, 8. Januar, Donnerstag, 9. Januar, und Freitag, 10. Januar in der Hofaue statt.

Interessenten melden sich bitte unter Angabe einer Telefonnummer und ihres Wunschtermins per E-Mail bei uwid.forschung{at}gmx.de. Die Organisatoren melden sich dann persönlich zurück und informieren über den Ablauf der Studie.

Kontakt
Prof. Dr. Brigitte Wolf
Fachbereich Design und Kunst
Telefon 020/439-5735
E-Mail bwolf{at}uni-wuppertal.de

Marion Roemer
E-Mail mroemer{at}uni-wuppertal.de