Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

„Tatort Wissenschaft“: Podiumsdiskussion zu wissenschaftlichem Fehlverhalten

„Tatort Wissenschaft: Ist wissenschaftliches Fehlverhalten unvermeidbar?“ – zu diesem Thema hat das Interdisziplinäre Zentrum für Wissenschafts- und Technikforschung (IZWT) der Bergischen Universität im laufenden Wintersemester eine Ringvorlesung ausgerichtet. Am kommenden Mittwoch, 29. Januar, findet nun die Abschlussdiskussion statt.

Plakat zur Ringvorlesung Tatort Wissenschaft

Auf dem Podium diskutieren Rektor Prof. Dr. Lambert T. Koch und Prof. Dr. Martin Ohst, Ombudsmann für die Forschung an der Bergischen Universität, sowie der Bonner Wissenschaftsjurist Prof. Dr. Wolfgang Löwer, Sprecher des Gremiums „Ombudsman für die Wissenschaft“ bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft DFG, Vorstandsvorsitzender der Stiftung zur Förderung des Wissenschaftsrechts und Richter am Verfassungsgerichtshof NRW.

Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr und wird moderiert von Prof. Dr. Volker Remmert, Geschäftsführender Leiter des IZWT. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Veranstaltungsort ist der Hörsaal 28 (Campus Grifflenberg, Gaußstraße 20, Gebäude I, Ebene 13, Raum 71).

Seit Bekanntwerden der Plagiatsvorwürfe gegen einige Politiker diskutiert die Öffentlichkeit – zum Teil sehr emotional – über wissenschaftliches Fehlverhalten. „Die Problematik ist aber nicht nur eine Erscheinung des 21. Jahrhunderts. Plagiat, Fälschung und Fälschungsvorwürfe begleiten die Wissenschaften schon seit langer Zeit, wenn auch meist im Schatten der Öffentlichkeit“, sagt Prof. Remmert. Es werde sogar argumentiert, dass wissenschaftliches Fehlverhalten im modernen Wissenschaftssystem unausweichlich sei, trotz der Mechanismen, die sich seit den 1980er-Jahren in Reaktion auf wissenschaftliches Fehlverhalten herausgebildet haben.

Termin: 29.1., 18-20 Uhr; Ort: Bergische Universität Wuppertal, Campus Grifflenberg, Gaußstr. 20, Gebäude I, Ebene 13, Raum 71, Hörsaal 28.

www.izwt.uni-wuppertal.de

Kontakt:
Prof. Dr. Volker Remmert
Geschäftsführender Leiter des IZWT
Telefon 0202/439-2897
E-Mail remmert{at}uni-wuppertal.de