Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

2. Schumpeter School Praxistag

„Regionale Standortfaktoren im globalen Wettbewerb“ ist Thema des von der Schumpeter School Stiftung organisierten Praxistages am Donnerstag, 3. April, um 15 Uhr. „Im Mittelpunkt steht die von Schumpeter geschaffene Figur des Entrepreneurs bzw. des Dynamischen Unternehmers, der Innovationen entwickelt, durchsetzt und damit wirtschaftliche und gesellschaftliche Veränderungen hervorruft“, sagt Prof. Dr. Norbert Koubek, Vorstandssprecher der Stiftung. Veranstaltungsort ist das Hörsaalzentrum FZH auf dem Campus Freudenberg.

Auf dem Praxistag stellen sich familiengeführte Unternehmen der Region vor. Nach einer diskursiven Eröffnung zum Thema durch Prof. Koubek, Uni-Rektor Prof. Dr. Lambert T. Koch, Prof. Dr. Michael J. Fallgatter (Dekan der Schumpeter School of Business and Economics der Bergischen Universität Wuppertal) und Dipl.-Ing. Heinz Schmersal (Vorsitzender des Kuratoriums der Schumpeter School Stiftung) referieren Prof. Dr. Peter Witt (Schumpeter School) über regionale Standortfaktoren aus der Perspektive der Wissenschaft und Michael Wenge (Hauptgeschäftsführer IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid) über die regionalen Standortfaktoren aus der Perspektive der Praxis.

Die Veranstaltung endet mit einer Diskussion zum Thema „Regionale Familienunternehmen mit globalen Strategien – Erläuterung und Diskussion der Internationalisierungsmodelle“. Auf dem Podium stehen Dr. Manfred Diederichs (Karl Diederichs KG), Christoph Koslowski (Geschäftsführer der Hühoco-Gruppe) und Jochen Bovenkamp (Geschäftsführer der KÖBO-Donghua GmbH & Co. KG). Deren Unternehmen stehen jeweils für unterschiedliche Globalisierungsstrategien.

Die Schumpeter School Stiftung fördert gemäß ihrer Satzung finanziell und ideell seit ihrer Gründung 2007 alle „Gegenstände der Lehre, der Forschung und des Wissenstransfers an der Bergischen Universität Wuppertal im wirtschaftswissenschaftlichen Kontext“. Dabei stehen als Themenschwerpunkte die Gründung und Entwicklung von Unternehmen, die Innovation, der regionale, europäische und globale Strukturwandel sowie die Internationalisierung und Vernetzung mit dem Ziel im Vordergrund, in Forschung und Lehre die nationale und internationale Wettbewerbsfähigkeit gegenüber anderen Hochschulen sicherzustellen und auszubauen.

www.schumpeter-school-stiftung.de

Termin: 03.04., 15 Uhr; Ort: Campus Freudenberg, Hörsaalzentrum FZH, Rainer-Gruenter-Straße, 42119 Wuppertal.

Kontakt:
Peggy Hülsberg
Schumpeter School Stiftung
Telefon 0202/439-5515
E-Mail huelsberg{at}wiwi.uni-wuppertal.de