Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Armin Laschet zu Gast an der Bergischen Universität

Armin Laschet, Vorsitzender der CDU Nordrhein-Westfalen und stellvertretender CDU-Bundesvorsitzender, war gemeinsam mit dem Wuppertaler Landtagsabgeordneten Rainer Spiecker zu Gast an der Bergischen Universität Wuppertal. Gesprächsthemen waren die Entwicklung der Universität sowie die aktuelle Hochschulpolitik.

Im Gespräch mit Uni-Rektor Prof. Dr. Lambert T. Koch, Prof. Dr. Andreas Frommer, Prorektor für Studium und Lehre, Prof. Dr. Michael Scheffel, Prorektor für Forschung, Drittmittel und Graduiertenförderung, sowie Prof. Dr.-Ing. Anton Kummert, Dekan des Fachbereichs Elektrotechnik, Informationstechnik, Medientechnik und aktuell Sprecher des Concilium Decanale an der Bergischen Universität, sowie Prof. Dr. Cornelia Gräsel, Vorsitzende des Instituts für Bildungsforschung in der School of Education, stand insbesondere die positive Entwicklung der Bergischen Universität in den letzten Jahren im Fokus. Beide Politiker informierten sich zudem über die strategischen Schwerpunkte und die Zusammenarbeit der Wuppertaler Hochschule mit der Wirtschaft in regionalen Clustern sowie aktuelle Forschungs- und Lehrprojekte.

Meinungsaustausch zur aktuellen Hochschulpolitik und -entwicklung (v.l.n.r.): Prorektor Prof. Dr. Andreas Frommer, Prorektor Prof. Dr. Michael Scheffel, Prof. Dr. Cornelia Gräsel, Rainer Spiecker MdL, CDU-Landesvorsitzender Armin Laschet, Rektor Prof. Dr. Lambert T. Koch, Prof. Dr.-Ing. Anton Kummert und Dr. Johannes Bunsch, Leiter Universitätskommunikation.
Foto Maren Wagner

Weitere Themen waren die möglichen Auswirkungen des zurzeit in Diskussion stehenden Hochschulgesetzentwurfs auf die Wettbewerbsfähigkeit der nordrhein-westfälischen Hochschulen im Bund und international sowie grundlegende Fragen der künftigen Hochschulentwicklung in Deutschland.