Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Internationale Auszeichnung für Elektrotechnikerin

Hanyu Ye, M.Sc., Wissenschaftliche Mitarbeiterin von Prof. Dr. Markus Clemens (Theoretische Elektrotechnik), ist im Rahmen einer internationalen Fachkonferenz in den USA mit dem „Tom R. Burkes Outstanding Graduate Student Award“ ausgezeichnet worden. Sie erhielt den Preis für ihre „herausragenden Beiträge zur Anwendung von Mikrovaristoren für die nichtlineare elektrische Feldsteuerung in Systemkomponenten der Hochspannungstechnik“.

Die Forschungsarbeiten von Hanyu Ye beinhalten rechnergestützte Simulationen und Optimierungen z.B. von neuartigen elektrischen Isolatoren an Hochspannungsmasten in wissenschaftlicher Kooperation mit der Fa. Lapp Insulators GmbH im oberfränkischen Wunsiedel.

Hanyu Ye absolvierte ihr Masterstudium „Electrical Engineering“ an der Bergischen Universität und ist seit 2009 Wissenschaftliche Mitarbeiterin von Prof. Clemens. Sie ist Hauptautorin bzw. Koautorin von elf wissenschaftlichen Publikationen – neun Beiträgen zu nationalen und internationalen ingenieurwissenschaftlichen Konferenzen der Hochspannungstechnik bzw. zur Rechnergestützten Elektromagnetischen Feldberechnung sowie zwei Journalpublikationen. Ende des Jahres will Hanyu Ye ihre Doktorarbeit im Fachbereich Elektrotechnik, Informationstechnik, Medientechnik einreichen.

Die Konferenz „IEEE International Power Modulator and High Voltage“ fand Anfang Juni in Santa Fe, New Mexico, statt. Die Konferenz wird alle zwei Jahre durchgeführt und ist mit rund 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine der bedeutendsten internationalen Konferenzen zu den Forschungsthemen „Gepulste elektromagnetische Felder“ und „Elektrische Hochspannungstechnologie“.

www.tet.uni-wuppertal.de

Kontakt:
Prof. Dr. Markus Clemens
Fachbereich Elektrotechnik, Informationstechnik, Medientechnik
Telefon 0202/439-1924
E-Mail clemens{at}uni-wuppertal.de