Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Stadtmarketingpreis für die Bergische Universität

Vor 400 Gästen wurde gestern Abend in der Glashalle der Stadtsparkasse am Islandufer der Wuppertaler Wirtschaftspreis verliehen. Neben Coroplast in der Kategorie „Unternehmen des Jahres“ und My Cocktail Taxi in der Kategorie „Jungunternehmen des Jahres“ erhielt die Bergische Universität Wuppertal die Auszeichnung in der Kategorie „Stadtmarketingpreis“.

Rektor Prof. Dr. Lambert T. Koch und Kanzler Dr. Roland Kischkel nahmen gemeinsam den Stadtmarketingpreis entgegen.
Fotos Michael Mutzberg

„Bereits 1972 als Gesamthochschule auf dem Grifflenberg gegründet, hat sich die Bergische Universität Wuppertal längst zum Aushängeschild von Forschung und Lehre entwickelt. Moderne Neubauten tragen der raschen Expansion Rechnung, während sich die Uni zugleich immer stärker der Stadt öffnet. Für ihre deutschlandweite Bedeutung als ein Zentrum der Wissenschaft erhielt die Bergische Universität den Stadtmarketingpreis“, heißt es auf der Webseite vom Wuppertal Marketing.

„Wuppertal hat eine tolle Universität. Darauf sollten wir alle stolz sein“, so
Laudator Stefan Heinz, Direktor der Mercedes-Benz Niederlassung Wuppertal/Solingen/Remscheid.

Die Wuppertal Marketing GmbH vergibt seit 2003 unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Peter Jung den Wuppertaler Wirtschaftspreis in den Kategorien „Unternehmen des Jahres“ und „Jungunternehmen des Jahres“ sowie als „Stadtmarketingpreis“. Drei jeweils mit Experten besetzte Jurys entscheiden über die Vergabe.

„Auch 2014 zollt der Wuppertaler Wirtschaftspreis den Global Playern ebenso wie dem unternehmerischen Nachwuchs dieser Stadt die gebührende Anerkennung und dankt ihnen dafür, dass sie in Wuppertal ihr wirtschaftliches Fundament gelegt haben. Die Wuppertal Marketing GmbH gratuliert den Preisträgern und dankt ihnen für das beispielhafte Engagement in dieser Stadt“, so Wuppertal Marketing.

Rektor Koch bedankte sich bei den Veranstaltern und der Jury und betonte: „Der Preis geht an all die vielen Mitglieder unserer Hochschule, die über exzellente Leistungen in der Forschung, in der Lehre, in der Verwaltung oder auch im Studium zum Image-Aufschwung der Bergischen Universität beitragen. Natürlich freuen wir uns sehr, wenn davon auch der Ruf Wuppertals profitiert.“

Wuppertaler Wirtschaftspreis 2014 in der Kategorie „Stadtmarketingpreis“ für die Bergische Universität (v.l.n.r.): Uni-Kanzler Dr. Roland Kischkel, Stefan Heinz, Direktor der Mercedes-Benz Niederlassung Wuppertal/Solingen/Remscheid, Uni-Rektor Prof. Dr. Lambert T. Koch und Gunther Wölfges, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Wuppertal.

www.wuppertal-marketing.de/projekte/wuppertaler-wirtschaftspreis

Einen Beitrag von Radio Wuppertal zum Stadtmarketingpreis 2014 für die Bergische Universität hören Sie unter www.radiowuppertal.de.

Einen Artikel der Westdeutschen Zeitung lesen Sie unter www.wz-newsline.de.