Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Informatiker Prof. Walter Krämer verstorben

Prof. Dr. Walter Krämer, Experte für Wissenschaftliches Rechnen und Softwaretechnologie, ist am Montag nach langer schwerer Krankheit im Alter von 62 Jahren verstorben. Krämer war seit 1999 Professor im Fachbereich Mathematik und Naturwissenschaften der Bergischen Universität Wuppertal.

Walter Krämer studierte Mathematik und Informatik an der Universität Karlsruhe. Nach dem Diplom war er Fakultätsassistent und Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Angewandte Mathematik der Uni Karlsruhe. Er promovierte 1987, die Habilitation folgte 1993. Ab 1993 war Prof. Krämer Geschäftsführer des Instituts für Wissenschaftliches Rechnen und Mathematische Modellbildung der Universität Karlsruhe, ab 1996 Vertretungsprofessor. Zum Wintersemester 1999/2000 wechselte er als Professor für Wissenschaftliches Rechnen/Softwaretechnologie in den damaligen Fachbereich Mathematik der Bergischen Universität.

Die Arbeitsschwerpunkte von Prof. Krämer lagen in der Entwicklung ergebnisverifizierender numerischer Verfahren sowie deren Unterstützung durch die XSC-Programmiersprachen. Er war langjähriger Leiter des Fachausschusses „Computerunterstützte Beweise und symbolisches Rechnen“ der Gesellschaft für Angewandte Mathematik und Mechanik. „In der einschlägigen wissenschaftlichen Community verbindet man die Bergische Universität weltweit mit der Open-Source Programmiersprachen-Erweiterung C-XSC, deren Wartung und Weiterentwicklung von seiner Arbeitsgruppe verantwortet wird,“ heißt es in einem Nachruf des Fachbereichs Mathematik und Naturwissenschaften.

Von den Studierenden wurde Prof. Krämer sehr geschätzt. Er las regelmäßig Grundlagen-Veranstaltungen zur Programmierung und Softwaretechnologie. Als Mentor begleitete er zahlreiche Studierende in Seminaren, fortgeschrittenen Vorlesungen sowie bei Abschlussarbeiten und Promotionen. Als Mitglied der Fachgruppe Mathematik und Informatik war er lange Zeit Vorsitzender des Prüfungsausschusses der Studiengänge der Informationstechnologie.

Die Bergische Universität Wuppertal verliert mit Prof. Dr. Walter Krämer einen engagierten und allseits geachteten Wissenschaftler und Hochschullehrer.