Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Wuppertals Uni-Rektor Prof. Lambert T. Koch bei Ranking auf Platz 2

Prof. Dr. Lambert T. Koch ist beim neuesten Ranking „Rektor des Jahres“ erneut auf den 2. Platz gewählt worden. Damit ist der Leiter der Bergischen Universität Wuppertal zum sechsten Mal in Folge unter den Top 3 Universitäts-Rektoren in Deutschland. „Rektor des Jahres 2015“ wurde Prof. Dr. Helmut J. Schmidt, Präsident der Technischen Universität Kaiserslautern, mit der Prädikatsnote 1,56. Knapp dahinter folgt Prof. Koch mit einer Bewertung von 1,59. Dritter wurde der Rektor der Universität Hohenheim, Prof. Dr. Stephan Dabbert, mit der Note 1,75.

Mit dem bundesweiten Ranking würdigt der Deutsche Hochschulverband (DHV), die Berufsvertretung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Deutschland, eine vorbildliche Amtsführung. Zum siebten Mal hatte der DHV das Ranking durch eine Online-Umfrage unter seinen bundesweit 28.500 Mitgliedern ermittelt.

Prof. Dr. Lambert T. Koch war 2014 und 2011 zum „Rektor des Jahres“ gewählt worden, 2013, 2012 und 2010 belegte er den zweiten Platz. In den diesjährigen Kommentaren zu Prof. Koch heben die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler hervor, dass er als charismatischer Universitätsleiter mit einem eingespielten Rektoratsteam arbeite, was die Identifikation mit der Universität sehr einfach mache.

Prof. Dr. Lambert T. Koch (Mitte) im Kreis seiner Rektoratskolleginnen und -kollegen (v.l.n.r.):
Prof. Dr. Michael Scheffel, Prorektor für Forschung, Drittmittel und Graduiertenförderung, Kanzler Dr. Roland Kischkel, Prof. Dr.-Ing. Anke Kahl, Prorektorin für Planung, Finanzen und Transfer, Rektor Koch, Prof. Dr. Cornelia Gräsel, Prorektorin für Internationales und Diversität, und Prof. Dr. Andreas Frommer, Prorektor für Studium und Lehre.
Klick auf das Foto: Größere Version
Foto Denise Haberger

Prof. Koch freute sich sehr und dankte allen, die seine Arbeit auf diese Weise gewürdigt hätten. „Ich weiß, dass aus diesem Votum eine gesteigerte Verpflichtung resultiert, sich für die Bergische Universität weiterhin mit allen Kräften ins Zeug zu legen. Danke vor allem auch meinen Rektoratskolleginnen und -kollegen und dem erweiterten Führungskreis für allen Einsatz sowie den vielen weiteren Unterstützerinnen und Unterstützern innerhalb der Universität. Ohne sie wäre ein solches Ergebnis niemals möglich.“ Schön an einer solchen Rückmeldung sei auch, so Koch, dass Außenstehende einmal mehr auf die erfreuliche Entwicklung der Hochschule aufmerksam würden.

An der Abstimmung zum „Rektor des Jahres 2015“ vom 19. November bis 17. Dezember 2014 nahmen 2.511 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler teil. Bewertet wurden die Rektoren/Präsidenten von 43 deutschen Universitäten. Anhand eines Eigenschaftskatalogs wurden ihre Kompetenzen und Fähigkeiten umfassend beurteilt. Unter den Top Ten des DHV-Rankings sind – neben Prof. Koch – zwei weitere Rektoren aus NRW: Prof. Dr. Elmar Weiler von der Ruhr-Universität Bochum und Prof. Dr. Axel Freimuth von der Universität zu Köln.

www.hochschulverband.de