Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Mitarbeiterinnen der Bergischen Universität schließen Lehrgang als Jahrgangsbeste ab

Gabriele Schmidt (Institut für Konstruktiven Ingenieurbau) und Dagmar Vetter (Zentrales Prüfungsamt) haben als Jahrgangsbeste am H2-Qualifizierungslehrgang der WWU Weiterbildung in Münster teilgenommen.

Bei der feierlichen Vergabe der Abschlusszertifikate (v.l.n.r.): Dr. Andreas Stich (Leiter des Dezernats für Planung und Entwicklung), Gabriele Schmidt, Dagmar Vetter und Klaus-Dieter Lutz (Leiter des Dezernats für akademische und studentische Angelegenheiten)

Die beiden Mitarbeiterinnen der Bergischen Universität Wuppertal wurden zusammen mit weiteren 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmern von unterschiedlichen Universitäten Nordrhein-Westfalens in rund 530 Unterrichtsstunden in den Modulen Recht, Finanzmanagement, Personelle Ressourcen sowie Soft Skills für Aufgaben des gehobenen Dienstes fortgebildet und absolvierten 15 Klausuren und eine mündliche Prüfung im Assessment-Center.

Ziel des Lehrgangs ist die Weiterqualifizierung der nichtwissenschaftlichen Beschäftigten in hochschulspezifischen und praxisorientierten Modulen. Die WWU Weiterbildung ist eine Tochtergesellschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

http://weiterbildung.uni-muenster.de