Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Fortbildung für Informatiklehrer an der Bergischen Universität

Zum siebten Mal fand an der Bergischen Universität Wuppertal eine Fortbildung für Informatiklehrkräfte statt. Am Montag waren Informatiklehrkräfte, Informatikreferendare und Studierende ins Gästehaus auf den Campus Freudenberg gekommen, um aktuelle Themen zu diskutieren und Erfahrungen aus Praxis und Forschung auszutauschen.

Wuppertaler Studierende sowie die Informatikdidaktiker Prof. Dr. Ludger Humbert und Dorothee Müller laden jedes Jahr – am ersten Montag nach Pfingsten – zu dieser Veranstaltung ein. Ihre Gäste sind dann Absolventen, die nun als Informatiklehrkräfte arbeiten, sowie Informatiklehrerinnen und -lehrer, die Studierende in ihren Praktika betreut haben.

In diesem Jahr beschäftigten sich 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Rahmen der Fortbildung mit einem hochaktuellen Thema – den neuen Kernlehrplänen Informatik. In Diskussionen und Arbeitsgruppen stellten sie sich folgenden Fragen: Welche Anforderungen können an die Kernlehrpläne Informatik aus Sicht von Forschung und Praxis gestellt werden? Und wie sind sie in Form von schulinternen Kernlehrplänen für den Schulalltag zu spezifizieren?

Im nächsten Jahr soll die bereits schon Tradition gewordene Veranstaltung fortgeführt werden.

http://ddi.uni-wuppertal.de

Kontakt:
Dorothee Müller
Fachgebiet Didaktik der Informatik
Telefon 0202/439-3953
E-Mail Dorothee.Mueller{at}math.uni-wuppertal.de