Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Prof. Grebe-Ellis ist neuer Leiter des Fachverbandes Didaktik der Physik

Der Wuppertaler Physikdidaktiker Prof. Dr. Johannes Grebe-Ellis ist zum Leiter des Fachverbands Didaktik der Physik in der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) gewählt worden.

Prof. Dr.
Johannes Grebe-Ellis

„Ich freue mich sehr über das Vertrauen meiner Kolleginnen und Kollegen und die Möglichkeit, auf diesem Wege die physikdidaktische Forschungslandschaft in Deutschland mitzugestalten“, sagt Grebe-Ellis, dem es als Mitorganisator der großen DPG-Frühjahrstagung an der Bergischen Universität im März gelungen war, erstmals den Fachverband der Physikdidaktik in der Deutschen Physikalischen Gesellschaft nach Wuppertal zu holen.

Der Fachverband bündelt und vertritt die wissenschaftlichen Interessen seiner Mitglieder auf dem Gebiet der Physikdidaktik und ist mit über 1700 Mitgliedern einer der größeren Fachverbände der DPG. Er befasst sich mit Forschung und Entwicklung im Hinblick auf das Lehren und Lernen der Physik, pflegt Kontakte auf nationaler und internationaler Ebene, berät den Vorstand der DPG in allen Angelegenheiten, die den Fachverband betreffen, und veranstaltet mindestens einmal im Jahr eine Fachtagung.

www.dpg-physik.de/dpg/gliederung/fv/dd/index.html
www.physikdidaktik.uni-wuppertal.de