Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Wissenschaftliches Kolloquium:
Nachhaltige Entwicklung in der Druck- und Verpackungsindustrie

Das Fachgebiet Druck- und Medientechnologie der Bergischen Universität Wuppertal veranstaltet am Donnerstag, 3. Dezember, um 16 Uhr, ein Wissenschaftliches Kolloquium mit dem Titel „Ökologisch-ökonomische Entscheidungen: Wie lassen sich diese in der Praxis realisieren?“. Thema ist die nachhaltige Entwicklung in der Druck- und Verpackungsindustrie. Moderiert wird das Kolloquium von Prof. Dr.-Ing. Ulrich Jung (Lehrgebiet Digital- und Offsetdruck). Veranstaltungsort ist Gebäude FZH (Raum 3) auf dem Campus Freudenberg. Das Wissenschaftliche Kolloquium wird live im Internet übertragen.

„Nachhaltiges Handeln ist ein Thema, das in unserer Gesellschaft zunehmend an Bedeutung gewinnt“, sagt Prof. Jung. Es setze voraus, dass Akteuren eine ganzheitliche Sicht auf Vorgänge der Ökosphäre sowie Technosphäre ermöglicht wird. „Durch diese Sichtweise können Unternehmen ökologisch-ökonomische Entscheidungen treffen, die gezielt der Ressourcenverknappung und den Umweltbelastungen der Erde entgegenwirken“, so Jung weiter. Informationen über Druckprodukte und Produktionsprozesse zu generieren und diese neben dem Alltagsgeschäft in konkrete Maßnahmen im Sinne der nachhaltigen Entwicklung zu überführen, seien Herausforderungen, denen Unternehmen dabei gegenüberstehen.

In diesem wissenschaftlichen Kolloquium präsentiert Kirsten Radermacher, Wissenschaftliche Mitarbeiterin von Prof. Jung, auf Basis der Erkenntnisse aus ihrer Doktorarbeit konkrete Empfehlungen, wie sich ökologisch-ökonomische Entscheidungen in der Berufspraxis realisieren lassen. Der Fokus des Vortrags liegt auf der Einsatzfähigkeit der Ökobilanzmethode und auf der Integration von ökonomischen Interessen. Als Produktbeispiel dient eine veredelte Faltschachtelverpackung, welche im Drucklabor der Fachgruppe „Digital- und Offsetdruck“ mit transparentem Hochglanz-UV Lack im Bogenoffset beschichtet wurde.

Im Rahmen des Wissenschaftlichen Kolloquiums treffen regelmäßig Wirtschaft und Wissenschaft in der Bergischen Universität aufeinander. In einem Dialog zwischen Beschäftigten der Universität, Unternehmern, Studierenden und Interessierten der Druck- und Medienbranche geht es um den Austausch von interessanten Themen, Fachwissen, Neuigkeiten und Trends in Richtung Zukunft.

Termin: 3.12., 16 Uhr; Ort: Campus Freudenberg, Rainer-Gruenter-Straße, Gebäude FZH, Raum 3.

www.wk.uni-wuppertal.de

Link zum Video-Stream: www.fk06.uni-wuppertal.de/index.php?id=3100 (Der Stream wird am 3. Dezember um ca. 15.55 Uhr live geschaltet)

Kontakt:
Prof. Dr.-Ing. Ulrich Jung
Telefon 0202/439-1304
E-Mail ujung@uni-wuppertal.de