Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Irische Weihnacht mit Dizzy Spell am 9. Dezember

Eine irische Weihnachtsphantasie präsentiert die Leipziger Folkband Dizzy Spell am Mittwoch, 9. Dezember, in der Unterbarmer Pauluskirche. Das UNIKONZERT-Publikum erwartet eine typisch irische Mischung aus feucht-fröhlicher Melancholie, schrägem Humor und viel handgemachter Musik: ein gemütlicher Abend mit Christmas Carols, Tanzmelodien und winterlichen Geschichten von der grünen Insel. Das Konzert beginnt um 20 Uhr.

Klick auf das Foto: Größere Version

An Nollaig – das irische Weihnachtsfest – rückt näher: Statt Schnee fällt Regen auf ein einsames Häuschen an der Steilküste von Donegal. Rauch steigt aus dem Kamin, durch ein rußiges Fenster dringt flackerndes Licht in die Winternacht. Drinnen hat Großmutter Molly ein Torffeuer entzündet. Großvater Séamus erzählt den Enkeln die Geschichte von der Kuh, die den Dudelsackspieler fraß.

Dieser Weihnachtsphantasie nimmt sich die Leipziger Folkband Dizzy Spell beim Konzert in der Wuppertaler Pauluskirche an. Dizzy Spell, das sind Juliane Weinelt (Gesang, Querflöte, Storytelling), Jan Oelmann (Gesang, Fiddle, Gitarre) und Claudia Hoffmann (Harfe, Violine).

http://irish-folk-band.com/

Kartenvorbestellungen ab sofort unter www.wuppertal-live.de oder bei Uwe Blass, Wissenschaftstransferstelle (Telefon 0202/439-2346, E-Mail blass{at}uni-wuppertal.de). Karten gibt es außerdem im Vorverkauf bei Bücher Köndgen@uni (Campus Grifflenberg, Mensagebäude ME) und im Wuppertaler Touristik City-Center (Schlossbleiche 40). Vorverkauf 7 Euro, ermäßigt 5 Euro, Abendkasse 10 Euro, ermäßigt 7 Euro.

Termin: 09.12., 20 Uhr; Ort: Pauluskirche, Pauluskirchstraße.

Weitere Informationen zur Reihe UNI KONZERT unter
www.konzerte.uni-wuppertal.de