Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Fortbildungsreihe DiVersion für wissenschaftlich Beschäftigte

In Kooperation mit dem Zentrum für Weiterbildung (ZWB) und der TU Dortmund findet an der Bergischen Universität Wuppertal ab Februar die modulare Fortbildungsreihe „DiVersion – Managing Gender and Diversity“ zum professionellen Umgang mit sozialer Vielfalt und Heterogenität statt. Anmeldungen sind ab sofort per E-Mail an zwb{at}uni-wuppertal.de möglich.

Das Thema Diversity wird im Rahmen von sechs Modulen erarbeitet: Managing Gender & Diversity (26. und 27. Februar), Führung und Teamentwicklung in Diversityprozessen (8. und 9. April), Kommunikation, Konflikt und Geschlecht (20. und 21. Mai), Macht, Privilegien, Diskriminierung (24. und 25. Juni) sowie Fachkolloquium mit kollegialer Beratung (23. und 24. September). Im sechsten Modul, Praxistransfer (25. und 26. November), stehen die Projektarbeiten der Teilnehmenden im Mittelpunkt.

Die beiden Hauptlehrenden sind Dr. Iris Koall (Bergische Universität) und Verena Bruchhagen (TU Dortmund). Gastlehrende sind Mustafa Özbilgin (Brunel University, London), Dr. Victoria Showumni (University of London), Dr. Joana Vassilopoulou (University of Sussex) und Dr. Barbara Weißbach (IUK Institut für sozialwissenschaftliche Technikforschung, Dortmund).

Die Veranstaltung wird unterstützt von der Stabsstelle Gleichstellung und Vielfalt der Bergischen Universität und von der Stabsstelle Chancengleichheit, Familie & Vielfalt der TU Dortmund.

www.scc.uni-wuppertal.de

Flyer

Kontakt:
Zentrum für Weiterbildung (ZWB)
Gudrun Kamp
Telefon 0202/31713267
E-Mail zwb{at}uni-wuppertal.de