Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Wissenschaftliches Kolloquium:
Erfolgreiche Kooperation zwischen Industrie und Wissenschaft

Das Fachgebiet Druck- und Medientechnologie der Bergischen Universität Wuppertal veranstaltet am Donnerstag, 11. Februar, um 16 Uhr, ein Wissenschaftliches Kolloquium mit dem Titel „Erfolgreiche Kooperation zwischen Industrie und Wissenschaft. Ergebnisse im Kontext der industriellen Inline Spektralmessung“. Moderiert wird das Kolloquium von Prof. Dr.-Ing. Ulrich Jung (Lehrgebiet Digital- und Offsetdruck). Veranstaltungsort ist Gebäude FZH (Raum 3) auf dem Campus Freudenberg. Das Wissenschaftliche Kolloquium wird live im Internet übertragen.

In einem gemeinsamen Forschungsprojekt mit der BST eltromat International GmbH wurden mehrere Themen bearbeitet, wie zum Beispiel der Einfluss unterschiedlicher Messgeometrien, die RGB-Bild-basierte Homogenitätsprüfung der Messstelle oder auch die Entwicklung eines Parametrisierungskonzeptes für Kontrastsensoren. Im 55. Wissenschaftlichen Kolloquium präsentieren Dr.-Ing. Michael Dattner (BST eltromat International GmbH) und Daniel Bohn, Wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Jung, die Ergebnisse dieser Zusammenarbeit.

Im Rahmen des Wissenschaftlichen Kolloquiums treffen regelmäßig Wirtschaft und Wissenschaft in der Bergischen Universität aufeinander. In einem Dialog zwischen Beschäftigten der Universität, Unternehmern, Studierenden und Interessierten der Druck- und Medienbranche geht es um den Austausch von interessanten Themen, Fachwissen, Neuigkeiten und Trends in Richtung Zukunft.

Termin: 11.02., 16 Uhr; Ort: Campus Freudenberg, Rainer-Gruenter-Straße, Gebäude FZH, Raum 3.

www.wk.uni-wuppertal.de

Link zum Video-Stream: www.fk06.uni-wuppertal.de/index.php?id=3100 (Der Stream wird am 11. Februar um ca. 15.55 Uhr live geschaltet)

Kontakt:
Prof. Dr.-Ing. Ulrich Jung
Telefon 0202/439-1304
E-Mail ujung{at}uni-wuppertal.de