Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Gastprofessor aus dem Silicon Valley zu Gast in Wuppertal

Dr. Burton Lee von der Stanford University ist zurzeit zu Gast an der Bergischen Universität Wuppertal. Sein Besuch erfolgt auf Einladung der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft – Schumpeter School of Business and Economics sowie der Schumpeter School Stiftung.

Auch auf dem Programm des amerikanischen Gastwissenschaftlers stand ein Besuch beim Uni-Rektor (v.l.n.r.): Prof. Dr. Peter Witt (Schumpeter School), Rektor Prof. Dr. Lambert T. Koch, Dr. Burton Lee, Prof. Dr. Norbert Koubek (Schumpeter School Stiftung) und Prof. Dr. Andre Betzer (Schumpeter School).
Foto Friederike von Heyden.

Lee lehrt an der Stanford School of Engineering der dortigen Universität in Palo Alto/Silicon Valley im Bereich „European Innovation and Entrepreneurship“. Er ist in zahlreiche Projekte und Aktivitäten in den USA, Lateinamerika, Europa und Asien eingebunden und gilt als einer der weithin anerkannten Experten auf den Gebieten von Innovation, Gründung und Entrepreneurship.

Inhaltlich ergeben sich interessante Berührungspunkte zu Themen, die auch an der Bergischen Universität Wuppertal und in der Region behandelt werden, insbesondere bei Start-up-Unternehmen, bei Veränderungen in etablierten Unternehmen, im Entstehen neuer Technologien und der Stärkung regionaler Potentiale.

Auf dem Besuchsprogramm von Dr. Lee stehen Vorträge, ein Doktorandenseminar sowie ein intensiver Gedankenaustausch zu wirtschaftswissenschaftlichen, wirtschaftsingenieurbezogenen und technologischen Themen mit Vertretern der Universität, der Industrie- und Handelskammer (IHK) Wuppertal-Solingen-Remscheid und der Wirtschaftsförderung der Stadt Wuppertal.

Auf ausdrücklichen Wunsch des Amerikaners findet auch eine Schwebebahnfahrt statt mit ungewöhnlichen Einblicken in die Vergangenheit und Gegenwart des westeuropäischen Industriezentrums Wuppertal.