Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Exkursionswochen 2016: Besuch bei Knipex

Vergangene Woche waren rund 30 Studierende der Bergischen Universität Wuppertal zu Gast im Knipex-Werk an der Oberkamperstraße. Die Veranstaltung fand im Rahmen der Exkursionswochen 2016 statt.

Fotos Wissenschaftstransferstelle

Nach einer Begrüßung durch Sonja Clemens, Referentin für Personalentwicklung und -marketing, präsentierte Stefanie Hilbrich, Referentin Rekrutierung, den Studierenden das familiengeführte Unternehmen und seine Entwicklung – von der Gründung durch Carl Gustav Putsch im Jahre 1882 bis heute.

Im anschließenden Praxisvortrag von Dr. Michael Nahr, Teamleiter Fabrik- und Technologieplanung, wurden den Studenten die technischen Besonderheiten der Knipex-Zangen sowie deren Produktionsprozess vorgestellt. Für die Vorstellung der kaufmännischen Bereiche im Unternehmen kam Dr. Carsten Winkler, Kaufmännische Leitung, dazu.

Im Anschluss an die Vorträge erfolgte eine Besichtigung der Werkshallen, bei der die Studenten den Produktionsprozess in allen Stufen – vom Rohmaterial in der Lagerhalle bis zur fertigen Zange – miterleben konnten.

Dr. Michael Nahr erklärt den Studierenden die technischen Besonderheiten der Knipex-Zangen.

Damit sich Studierende über berufliche Möglichkeiten bei Unternehmen in der Bergischen Region informieren können, bietet die Bergische Universität Wuppertal gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer Wuppertal-Solingen-Remscheid (IHK) auch in diesem Jahr Exkursionswochen an. Elf Bergische Unternehmen öffnen vom 14. April bis 25. Mai ihre Pforten für interessierte Studentinnen und Studenten aller Fachrichtungen.

http://www.transfer.uni-wuppertal.de/exkursionswochen-2016.html

Kontakt:
Dr. Peter Jonk
Leiter der Wissenschaftstransferstelle
Telefon 0202/439-2857
E-Mail jonk{at}uni-wuppertal.de