Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Exkursion zu Vaillant

Dienstag trafen sich rund 30 Studierende am Haupteingang der Bergischen Universität an der Gaußstraße, um die Vaillant Deutschland GmbH und Co. KG zu besuchen. Begleitet von Julia Lohre von der IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid und Andrea Bauhus vom Career Service der Bergischen Universität ging es mit dem Bustransfer nach Remscheid zur Vaillant Zentrale.

Zum Abschluss der Exkursion: Gedankenaustausch zwischen
Studierenden und Vaillant-Mitarbeitern.
Foto Samira da Silva

Nachdem Werkstudentin Caroline Vogt die Exkursions-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer begrüßt hatte, stellte sie gemeinsam mit Sonja Seewald (Managerin Visitorservice and Events) in einem sehr anschaulichen Vortrag die Vaillant-Group vor. Eine Studierenden-Gruppe wurde anschließend durch die Vaillant Expo geführt, die andere Gruppe durch das Werk. Dort wurden die Studierenden nicht nur über die Abläufe in der Produktion informiert, sondern auch über weitere spannende Arbeitsfelder.

Nach Abschluss der Führungen hatten die Studierenden über eine Stunde Zeit sich in einem Get-together mit den Managern aus verschiedenen Firmenbereichen auszutauschen. Es wurde angeregt über Chancen für Praktika, Abschlussarbeiten und Berufschancen diskutiert. Am Ende folgte sogar noch eine spontane 15-minütige Führung von Matthias Stursberg (Manager Application Software) in die Ingenieurs- und Entwicklungsstätten. Stursberg ist neben seiner Tätigkeit bei Vaillant Lehrbeauftragter der Bergischen Universität am Lehrstuhl für Allgemeine Elektrotechnik und Theoretische Nachrichtentechnik von Prof. Dr.-Ing. Anton Kummert.

Die Veranstaltung fand im Rahmen der Exkursionswochen 2016 statt.

www.transfer.uni-wuppertal.de/exkursionswochen-2016.html