Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Arbeit von Wuppertaler Absolvent in Buchreihe „BestMasters“ veröffentlicht

Die Master-Thesis von André Hilbig, Absolvent der Bergischen Universität Wuppertal, zum Thema „Prävention von Cybermobbing“ wird in der Buchreihe „BestMasters“ veröffentlicht. Damit zeichnet der Springer Verlag die besten Masterarbeiten aus, die an Hochschulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz entstanden sind.

André Hilbig

Betreut wurde die Arbeit „Kompetenzen in der Informatik zur Prävention von Cybermobbing. Chancen und Wege des Informatikunterrichts an Schulen“ von Prof. Dr. Ludger Humbert (Fachgebiet Didaktik der Informatik).

André Hilbig, 1988 in Hamm geboren, begann 2009 ein Studium an der Bergischen Universität, das er kürzlich mit dem „Master of Education“ in Informatik und Physik abschloss. Im Zuge seiner Bachelor- sowie Master-Thesis forschte er bei Prof. Humbert intensiv zu Möglichkeiten der Prävention von Cybermobbing durch verpflichtenden Informatikunterricht.

In seiner Arbeit entwickelt Hilbig ein Konzept zum Erwerb informatischer Kompetenzen zur Verhinderung von Cybermobbing. „Es wird deutlich, dass informatische Grundlagen unabdingbar sind, wenn Schülerinnen und Schüler Gestaltungsfähigkeiten entwickeln sollen, die über die Bedien- und Nutzungsebene hinausgehen“, heißt es in einer Mitteilung des Verlags.

Während seines Vorbereitungsdienstes am Zentrum für schulpraktische Lehrerbildung und dem Carl-Humann-Gymnasium in Essen entwickelte Hilbig ein entsprechendes Fortbildungskonzept und führt seit 2015 Fortbildungen für Lehrkräfte zum Thema Cybermobbing durch, u.a. beim jährlichen Informatiktag der Gesellschaft für Informatik. Zum kommenden Schuljahr wird er Lehrer für Informatik und Physik an der Gesamtschule Uellendahl-Katernberg in Wuppertal.

https://www.springer.com/de/book/9783658143787

Hilbig, André: Kompetenzen in der Informatik zur Prävention von Cybermobbing. Chancen und Wege des Informatikunterrichts an Schulen. Springer Vieweg 2016; 77 Seiten; 49,99 €.