Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Internationale Mobilität: Jetzt für ein PROMOS-Stipendium bewerben

Sieben Studierende der Bergischen Universität wurden in der ersten Vergaberunde 2017 mit dem PROMOS-Stipendium ausgezeichnet. Die hochschulinterne Auswahlkommission würdigt damit die hervorragenden Studienleistungen der Stipendiatinnen und Stipendiaten. Bewerbungen für die nächste Vergaberunde sind noch bis zum 1. April möglich. Bewerben können sich Studierende, die in der zweiten Jahreshälfte ein Praktikum, Studium oder die Teilnahme an einem Fachkurs außerhalb der EU planen.

Foto: Pixelio, Thorben Wengert.

In der letzten Vergaberunde wurden Stipendien für Studienaufenthalte in Japan, Indien, den USA, Mexiko, Neuseeland und Singapur vergeben. Damit ausgezeichnet wurden die Studierenden Richard Psiuk (Entrepreneurship & Innovation), Felix Giessmann (Politikwissenschaften & Wirtschaftswissenschaft), Lennart Borgmann (Management & Marketing), Maximilian Kaufhold (Entrepreneurship & Innovation), Lara Textores (Soziologie), Marco Steinbrink (Informationstechnologie) und Abdurassul Magiun (Sustainability Management).

Das PROMOS-Stipendienprogramm wird an der Bergischen Universität Wuppertal vom Akademischen Auslandsamt koordiniert. Die Stipendien werden aus Projektmitteln des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), finanziert und zur akademischen Aus- und Fortbildung im Ausland vergeben.

Weitere Informationen unter http://www.internationales.uni-wuppertal.de/outgoing/promos.html