Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Englischlehrerbildung an Universitäten: Symposium in Wuppertal

Die universitäre Englischlehrerbildung findet in einem Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis statt, das durch fortlaufenden gesellschaftlichen Wandel geprägt ist, und muss daher stetig weiterentwickelt werden. Aus diesem Grund lädt die Bergische Universität Wuppertal für Mitte Juni zum zweitägigen Symposium „Kohärenz und Korrespondenz in der universitären Englischlehrerbildung“ ein.

Veranstalter ist der Lehrstuhl Didaktik des Englischen unter Leitung von Prof. Dr. Bärbel Diehr. „Unsere Veranstaltung richtet sich an alle, die in Schule und Hochschule mit der Lehrerbildung und -ausbildung befasst sind oder sich dafür interessieren. Auch Vertreterinnen und Vertreter anderer Fremdsprachenphilologien sind herzlich willkommen“, so Prof. Diehr. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung ist ab sofort möglich unter www.symposiumenglischlehrerbildung.uni-wuppertal.de.

Das wissenschaftliche Symposium widmet sich am 19. und 20. Juni einer zentralen Frage der universitären Englischlehrerbildung: Wie kann die fachliche Fundierung des Studiums mit der Inhaltsorientierung des Lernens und dem Professionsbezug zur Praxis verbunden werden? Für die Auseinandersetzung mit dieser Frage bietet das Wuppertaler Symposium ein Forum, bei dem ausgewiesene Referentinnen und Referenten aus Wissenschaft, Schule und Lehrerausbildung ihre Positionen vorstellen und mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutieren.

„Dabei werden wir die horizontal gedachte Kohärenz zwischen Sprachwissenschaft, Literatur- und Kulturwissenschaft, Didaktik des Englischen, Bildungswissenschaften und Praxiselementen ebenso beleuchten wie das als vertikale Korrespondenz gedachte Verhältnis des Schulfachs Englisch zur universitären Disziplin Anglistik/Amerikanistik“, sagt Prof. Dr. Bärbel Diehr.

Anmeldeschluss zur Veranstaltung ist der 2. Mai.

Weitere Einzelheiten zum Programm und zur Anmeldung unter http://www.symposiumenglischlehrerbildung.uni-wuppertal.de/

Termin: 19./20.06.; Ort: Bergische Universität Wuppertal, Campus Freudenberg, Rainer-Gruenter-Straße 21.

Kontakt:
Prof. Dr. Bärbel Diehr
Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften
Telefon 0202/439-2254
E-Mail symposiumelb{at}uni-wuppertal.de