Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Guitar meets Cello: Duo Kravets-Kassung im UNIKONZERT

Eine spannende Begegnung von Gitarre und Violoncello erwartet die UNIKONZERT-Besucher beim Auftritt des Duos Kravets-Kassung am Mittwoch, 28. Juni, in der Pauluskirche. Das Konzert beginnt um 20 Uhr.

Seit 2011 bestreiten der Kölner Gitarrist Tobias Kassung und die aus Taschkent stammende Cellistin Lena Kravets Konzerte in der seltenen Duo-Kombination Gitarre/Cello und lassen dabei mit zwei subtilen und hochflexiblen Instrumenten Klangreichtum, sonore Melodieführung und Virtuosität zu einem eindrucksvollen Ganzen verschmelzen.

Das aktuelle Programm dreht sich ganz um das Thema „Lieder, Songs & Canciones“. Romantische Lieder von Franz Schubert und Johannes Brahms werden mit temperamentvollen spanischen und argentinischen Canciones von Manuel de Falla und Astor Piazzolla verbunden und enden schließlich in kunstvollen Arrangements bekannter Jazz-Songs von George Gershwin oder Django Reinhardt.

www.koelner-klassik-ensemble.de/index.php/de/die-ensembles/2-duo-kravets-kassung

Kartenvorbestellungen ab sofort unter www.wuppertal-live.de oder bei Uwe Blass, Wissenschaftstransferstelle (Telefon 0202/439-2346, E-Mail blass{at}uni-wuppertal.de). Karten gibt es außerdem im Vorverkauf bei Wuppertal Touristik (Kirchstraße 16). Vorverkauf 8 Euro, ermäßigt 6 Euro, Abendkasse 11 Euro, ermäßigt 8 Euro.

Termin: 28.06., 20 Uhr; Ort: Pauluskirche, Pauluskirchstraße, Wuppertal-Unterbarmen.