Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Jahreskonferenz zu Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand:
Wissenschaftliche Tagung auf dem Gebiet der Gründungsforschung kommt nach Wuppertal

Welchen Einfluss hat nachhaltiges Handeln auf den Unternehmenserfolg? Was sind fördernde bzw. hemmende Faktoren, die unternehmerische Aktivitäten in einer Region beeinflussen? Um diese und weitere Fragen geht es bei der 21. Interdisziplinären Jahreskonferenz zu Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand, die am 5. und 6. Oktober in der Historischen Stadthalle Wuppertal stattfindet. Tagungspräsidentin ist Prof. Dr. Christine Volkmann, Lehrstuhl für Unternehmensgründung und Wirtschaftsentwicklung & UNESCO-Lehrstuhl für Entrepreneurship und Interkulturelles Management an der Bergischen Universität Wuppertal. Interessierte Unternehmensvertreterinnen und -vertreter können Tagestickets erwerben. Anmeldeschluss ist der 30. September. Mehr Informationen zu Tickets und Programm gibt es unter www.fgf-ev.de.

„Mit dem Rahmenthema der Veranstaltung ‚Sustainable Entrepreneurial Ecosystems‘ soll eine breite Facette verantwortlichen Unternehmertums angesprochen werden. Im Zuge eines rasanten gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wandels nehmen Unternehmerinnen und Unternehmer eine Schlüsselrolle ein“, sagt Christine Volkmann. Während das regionale Umfeld einen wesentlichen Beitrag für günstige Rahmenbedingungen unternehmerischen Handelns beisteuern könne, stelle sich heute verstärkt auch die Frage der Nachhaltigkeit. „Hierbei geht es neben den ökonomischen Zielen, vor allem auch um die Berücksichtigung von gesellschaftlich-sozialen und ökologischen Aspekten unternehmerischen Handelns“, so Volkmann weiter.

Erwartet werden Expertinnen und Experten sowie zahlreiche prominente Gäste aus Wissenschaft und Unternehmenspraxis. International renommierte Keynote-Speaker halten Vorträge zu verschiedenen Themen, darunter zum Beispiel Prof. Dr. Dr. Ann-Kristin Achleitner von der TU München, Prof. Dr. Simon Parker von der Ivey Business School (London, Ontario, Kanada) sowie Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.

Auf dem Programm stehen außerdem verschiedene Praxis-Workshops, zum Beispiel zum Thema „Finanzierung mittelständischer Wachstumsunternehmen“, an denen unter anderem hochrangige Vertreter aus der Unternehmenspraxis (u.a. Hauke Stars, Deutsche Börse AG und Dr. Alex von Frankenberg, High-Tech Gründerfonds) aktiv teilnehmen werden.

Kontakt:
Prof. Dr. Christine Volkmann
Fakultät für Wirtschaftswissenschaft – Schumpeter School of Business and Economics
Tel 0202/439-3982
E-Mail volkmann{at}wiwi.uni-wuppertal.de