Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Auszeichnung für ERASMUS+ Programm der Bergischen Universität

ERASMUS ist das älteste Bildungsprogramm der Europäischen Union und feiert dieses Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Die Bergische Universität Wuppertal wurde jetzt für die erfolgreiche Umsetzung des ERASMUS+ Mobilitätsprojekts vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) gegenüber der Europäischen Kommission als Beispiel guter Praxis und als „ERASMUS+ Erfolgsgeschichte“ nominiert.

„Hervorgehoben wurde die gute strukturelle Verankerung des Programms in der Hochschule, das beispielhafte Finanzmanagement sowie die hohen Zufriedenheitswerte unserer Wuppertaler ERASMUS+ Incomings und Outgoings“, freut sich ERASMUS-Hochschulkoordinatorin Judith Schmitz. Überzeugt hätten auch die Bestrebungen der Universität zur nachhaltigen Internationalisierung durch Implementierung von internationalen Studienangeboten wie dem neuen Deutsch-Französischen Studiengang „Angewandte Kultur- und Wirtschaftsstudien“ verbunden mit vielseitigen Maßnahmen zur Qualitätssicherung und Qualitätssteigerung der europaweiten Mobilität.

„ERASMUS+ hat für die Internationalisierung der Bergischen Universität einen hohen Stellenwert. In den Jahren 2015 und 2016 waren hier mit einem Fördervolumen von jeweils rund 300.000 Euro mehr als 350 Personen über ERASMUS international mobil. Das Interesse an den Mobilitätsangeboten steigt dabei mit jedem Jahr weiter an“ so Schmitz weiter.

Ursprünglich startete ERASMUS als europäisches Austauschprogramm für Studierende. Heute ermöglicht das Programm im Hochschulbereich den Austausch von Studierenden, Lehrenden und Hochschulpersonal und beinhaltet zudem viele weitere Möglichkeiten für grenzüberschreitende Projekte, um gegenseitiges Verständnis in Europa und weltweit zu fördern. Derzeit unterhält die Bergische Universität mehr als 175 ERASMUS-Fachkooperationen mit 130 europäischen Partnerhochschulen.

https://www.internationales.uni-wuppertal.de/basics/erasmus.html

Kontakt:
Judith Schmitz
Akademisches Auslandsamt
Telefon 0202 439-2406
E-Mail: jschmitz{at}uni-wuppertal.de