Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Gastwissenschaftler aus USA zu Besuch an der Bergischen Uni

Dr. Vahid Lotfi, Professor für Management Science an der School of Management der University of Michigan-Flint (USA), war von Mitte Oktober bis Anfang November zu Gast an der Bergischen Universität. Im Rahmen seines Aufenthaltes hielt er einen Vortrag über sein aktuelles Forschungsprojekt ("Predictive modeling in scheduling patients in U.S. outpatient clinics") und knüpfte Kontakte mit Forscherinnen und Forschern der Schumpeter School of Business and Economics sowie der Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften.

Prof. Dr. Vahid Lotfi (l.) bei seinem Treffen mit
Uni-Rektor Prof. Dr. Dr. h.c. Lambert T. Koch.
Foto Katja Bischof

Bei einem Treffen mit dem Dekan der Schumpeter School of Business and Economics, Prof. Dr. Nils Crasselt, diskutierten die beiden Wissenschaftler über aktuelle Forschungsprojekte und Lotfi lud die Wuppertaler Kollegen im Namen der School of Management der University of Michigan-Flint zu einem offiziellen Besuch ein.

Mit Uni-Rektor Prof. Dr. Dr. h.c. Lambert T. Koch sprach Dr. Vahid Lotfis über seine positiven Erfahrungen in Wuppertal und die gute Kooperation zwischen der University of Michigan und der Bergischen Universität. Die beiden Hochschulen unterhalten seit 2012 eine Partnerschaft, in deren Rahmen regelmäßig Studierenden- und Dozierendenaustausche stattfinden.

Die University of Michigan ist eine der renommiertesten Universitäten der Welt. Sie wurde 1817 in Detroit gegründet und zog später nach Ann Arbor um. Ein weiterer wichtiger Standort der Universität ist Flint. Insgesamt studieren an der University of Michigan mehr als 60.000 Studierende aus aller Welt.

http://umich.edu/