Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Gleichstellungmagazin der Bergischen Uni neu in DFG-Webportal aufgenommen

Als eine weitere vorbildhafte Maßnahme des Gleichstellungsbüros der Bergischen Universität ist das Gleichstellungsmagazin der Wuppertaler Hochschule von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) in den „Instrumentenkasten zu Forschungsorientierten Gleichstellungsstandards“ aufgenommen worden. Neben den Projekten „SommerUni“, „Ich werde Professorin!“ und „Berufung und Karriere“ wird dort nun auch das „magazIn“ aufgeführt.

Die aktuelle Ausgabe des magazIns.

Das Gleichstellungsmagazin „magazIn“ erscheint seit Wintersemester 1998/99. Es dient der Sichtbarmachung der Gleichstellungsarbeit, der Besprechung aktueller Gleichstellungsthemen sowie genderbezogener Forschung und umfasst Portraits von Frauen aller Statusgruppen.

Seit 2010 trägt die Publikation ein internationales Qualitätssiegel für Typographie und Design: den renommierten „Award for Typographic Excellence“ des Type Directors Club New York, mit dem Jessica Scholz (ehemalige Studentin in der Fakultät für Design und Kunst der Bergischen Universität) für ihr erfolgreiches Redesign des magazIns ausgezeichnet wurde. Die Auszeichnung ist einer der bedeutendsten Preise, die es im internationalen Design zu gewinnen gibt.

Darüber hinaus ist das Gleichstellungsmagazin in den Bestand der Deutschen Nationalbibliothek an beiden Standorten – Frankfurt und Leipzig – aufgenommen worden.

Der Instrumentenkasten ist ein Online-Informationssystem (www.instrumentenkasten.dfg.de), das einen Überblick über die Bandbreite an Gleichstellungsmaßnahmen in Forschung und Lehre gibt.

www.gleichstellung.uni-wuppertal.de/publikationen/magazin.html

Kontakt:
Dr. Christel Hornstein
Gleichstellungsbeauftragte
Telefon 0202/439-3090
E-Mail hornstein{at}uni-wuppertal.de