Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Intersec Forum 2018 – Konferenz für vernetzte Sicherheitstechnik:
Institut für Sicherungssysteme gestaltet Zukunftsdialog Smart Access

Unter dem Motto „Security meets Smart Building: Digitalisierung und Sicherheit im Gebäude der Zukunft“ findet vom 19. bis 23. März zum dritten Mal das Intersec Forum in Frankfurt statt. Der Abschlusstag (23.3.) nimmt als „Zukunftsdialog Smart Access“ die Themenfelder Innovationen digitaler und Internet-Anwendungen für elektronische Zutrittskontrolle sowie die Zukunft moderner Schließ- und Sicherheitssysteme im Hinblick auf Datensicherheit und Datenschutz in den Fokus. Er wird moderiert und gestaltet von Prof. Dr.-Ing. Kai-D. Wolf, Leiter des Instituts für Sicherungssysteme der Bergischen Universität Wuppertal.

Prof. Dr.-Ing. Kai-D. Wolf
Foto Paul Walther

Den Abschluss des Zukunftsdialogs bildet die unter Leitung von Prof. Wolf stattfindende Podiumsdiskussion unter dem Aspekt „Smart Services und Datenschutz – Ändert die neue DSGVO die Spielregeln?“. Mitdiskutanten sind Thomas Kahl, Fachanwalt für Informationstechnologierecht, Karsten Nölling, CEO des Start-ups KIWI.KI, Dr. Thomas Engelke, Teamleiter Energie und Bauen, Verbraucherzentrale Bundesverband und Ann-Kathrin Schmitt, Marketingleiterin der BioID aus Nürnberg.

Insgesamt sprechen auf dem fünftägigen Intersec Forum rund 80 Expertinnen und Experten aus Industrie, Wissenschaft und Politik über die Entwicklung und Anwendung vernetzter Sicherheitstechnik im intelligenten Gebäude von morgen. Die Redner kommen aus Europa und den USA. Zur Eröffnung des Intersec Forums am Montag (19.3.) haben der hessische Innenminister Peter Beuth und der Präsident des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Arne Schönbohm, ihr Kommen zugesagt. Sie werden, moderiert von FAZ-Ressortleiter Manfred Köhler, mit Branchenvertretern wie Dr. Roland Busch, CTO und Mitglied des Vorstands der Siemens AG, Michael Ziesemer, Präsident des ZVEI, und Ingolf Jakobi, Hauptgeschäftsführer des ZVEH, auf die Chancen und Herausforderungen moderner Sicherheitstechnik blicken.

Das Intersec Forum begleitet die Weltleitmesse „Light + Building“ mit Ausstellern aus den Bereichen Gebäudeautomation und Sicherheitstechnik. Das vollständige Programm des Intersec Forums unter
https://intersec-forum.messefrankfurt.com/content/dam/messefrankfurt-redaktion/intersec-forum/2018/themes-events/ifo18-vortragsprogramm-de.pdf

www.intersec-forum.com

Kontakt:
Prof. Dr.-Ing. Kai-D. Wolf
Institut für Sicherungssysteme
Telefon 02051/93322-0
E-Mail wolf{at}iss.uni-wuppertal.de