Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Monatliche Förderung von 300 Euro:
Bewerbungsfrist für Studienstipendien läuft bis zum 6. September

Ab sofort können sich Studierende der Bergischen Universität Wuppertal sowie Studienanfängerinnen und -anfänger wieder um ein Deutschlandstipendium oder ein Stipendium der Studienstiftung der Universität bewerben. Die Höhe der Förderung liegt bei 300 Euro monatlich. Die Bewerbungsfrist endet am 6. September.

Das Deutschlandstipendium richtet sich an Studierende sowie Studienanfängerinnen und
-anfänger, deren Werdegang gute Leistungen in Studium und Beruf erwarten lässt. Die Förderung erstreckt sich auf zwei Semester und umfasst 300 Euro monatlich. Finanziert wird das Stipendium jeweils zur Hälfte aus Bundesmitteln sowie von privaten Förderern wie Firmen, Stiftungen und Privatpersonen. An der Bergischen Universität sind aktuell 30 Institutionen und Unternehmen als Förderer aktiv und unterstützen insgesamt 133 Studierende. Neben der finanziellen Förderung bieten sie ihnen auch die Möglichkeit, Einblicke in den beruflichen Alltag zu gewinnen.

Zielgruppe des Stipendiums der Studienstiftung der Bergischen Universität sind Studierende, deren Studienerfolg aus wirtschaftlichen Gründen gefährdet ist, die mindestens ein Jahr regulär an der Hochschule eingeschrieben sind, keine anderweitige finanzielle Förderung erhalten sowie das 35. Lebensjahr noch nicht vollendet und noch keinen Abschluss in einem Studiengang erreicht haben. Sie werden für bis zu einem Studienjahr lang unterstützt, die Fördersumme beträgt 300 Euro monatlich.

www.stipendien.uni-wuppertal.de/deutschlandstipendium

www.stipendien.uni-wuppertal.de/studienstiftung-der-bergischen-universitaet