Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Neue Fachzeitschrift von Prof. Dr. Christian Efing

Um kommunikative Anforderungen und Kompetenzvermittlungen in berufsschulischen und beruflichen Kontexten geht es in der neuen Fachzeitschrift „Sprache im Beruf“ (SpriB). Hauptherausgeber ist Dr. Christian Efing, Professor für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Bergischen Universität Wuppertal.

Foto Friederike von Heyden

„Das Forschungsfeld hat in Zeiten von Arbeitsmigration und dem Zulauf von Geflüchteten in den europäischen Binnenraum ordentlich Konjunktur“, sagt Prof. Efing. „Die Herausforderung ist, eine zunehmende Zahl von Menschen beruflich und sozial in einer Zweitsprache zu integrieren – und zwar nicht nur in Deutschland, sondern auch anderen europäischen Ländern mit anderer Nationalsprache.“

Ein weiterer Schwerpunkt der Zeitschrift liegt auf den Belangen erstsprachiger Ausbildungsabsolventinnen und -absolventen sowie Berufstätiger in Deutschland, Österreich und Teilen der Schweiz, also solche mit „Muttersprache Deutsch“.

Themen der ersten Ausgabe sind ausbildungsvorbereitender Förderklassenunterricht und Coachings in der Sprachförderung sowie methodische Überlegungen zur Vermittlung von Fertigkeiten zur Erstellung von kaufmännischen Kundenschreiben.

www.elibrary.steiner-verlag.de

Kontakt:
Prof. Dr. Christian Efing
Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften
Telefon 0202/439-2145
E-Mail efing{at}uni-wuppertal.de