Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Langeweile in den Herbstferien? – Schnell noch beim zdi-Zentrum BeST anmelden

Für viele der Herbst-Kurse des Bergischen Schul-Technikums BeST sind noch Plätze frei. Anmelden können sich Schülerinnen und Schüler von der achten bis dreizehnten Klasse. Die kostenfreien Kurse finden in Kooperation mit Unternehmen des Städtedreiecks oder an der Bergischen Universität statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Das komplette Programm mit ausführlichen Informationen und Online-Anmeldebogen gibt es unter www.zdi-best.de.

Foto Kolja Thomas

Das Programm ist vielfältig: Unter dem Motto „Lass die Funken sprühen“ können die Schülerinnen und Schüler bei der TÜV Rheinland Akademie GmbH einen Schweiß- und Metalltechnikkurs machen und eigene Skulpturen anfertigen; bei der Firma K. A. Schmersal GmbH & Co. KG bauen die Teilnehmenden einen Tisch-Kicker; „Die Fantastischen Vier“  heißt das Projekt des Maschinenbaunetzwerks Bergisch Land – dort haben die Jugendlichen die Möglichkeit, ihr eigenes „Vier gewinnt“-Spiel anzufertigen und erfahren Wissenswertes über die Maschinenbaubranche.

Alle Kurse sind zu finden unter www.zdi-best.de

Das zdi-Zentrum BeST wird seit 2008 von der Bergischen Universität Wuppertal getragen und finanziell vom NRW-Ministerium für Kultur und Wissenschaft sowie von der Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen der Bundesagentur für Arbeit unterstützt. Es gibt engagierten Unternehmen im Bergischen Städtedreieck die Möglichkeit, Nachwuchskräfte zu finden, und ergänzt bereits bestehende Aktivitäten, um junge Menschen frühzeitig für naturwissenschaftlich-technische Berufe zu interessieren.

Kontakt:
Geschäftsstelle zdi-Zentrum BeST
Telefon 0202/439-1830
E-Mail info{at}zdi-best.de