Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

„Mach Informatik!“ – Schnuppertage für Mädchen

Einen spannenden Einblick in die Welt der Informatik erhielten zehn Schülerinnen der Jahrgangsstufen 8 und 9 in dieser Woche bei den Informatik-Schnuppertagen an der Bergischen Universität Wuppertal. Auf Einladung der Arbeitsgruppen „Angewandte Informatik“ und „Didaktik der Informatik“ besuchten sie eine Vorlesung, programmierten gemeinsam mit Informatikstudierenden und entwickelten nach eigenen Ideen Programme für den Mikrocontroller Calliope mini.

Der Micro-Kontroller Calliope mini.
Foto Dorothee Müller

Die Schülerinnen aus Wuppertal, Solingen und Remscheid erhielten darüber hinaus einen ersten Einblick in das Universitätsleben: Eine Campus- und Bibliotheksführung, Mittagessen in der Mensa sowie Veranstaltungen auf dem Campus Grifflenberg und dem Campus Freudenberg standen auf dem Programm.

Diese Vielfalt kam bei den Mädchen gut an. „Die drei Tage haben mir gefallen. Vor allem die Vorlesung war spannend. Es war auch schön, das Uni-Leben kennen zu lernen“, urteilte eine Teilnehmerin. Auch die Veranstalterinnen waren zufrieden und freuen sich auf eine Wiederholung im kommenden Jahr.

Organisiert und durchgeführt wurden die Schnuppertage von Dr. Stephanie Friedhoff (Angewandte Informatik), Dr. Dorothee Müller (Didaktik der Informatik) und der Informatikstudentin Denise Schmitz. Finanzielle Unterstützung für das Projekt erhielten sie vom Gleichstellungsbüro der Universität.

Kontakt:
Dr. Dorothee Müller
Didaktik der Informatik
Telefon 0202/439-2743
E-Mail dmueller{at}uni-wuppertal.de