Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Empirische sonderpädagogische Forschung im Fokus:
AESF lädt zur Herbsttagung nach Wuppertal ein

Die Arbeitsgruppe für empirische sonderpädagogische Forschung (AESF) lädt vom 15. bis 17. November 2018 zu ihrer Herbsttagung ein. Hinter der Veranstaltung stehen die Arbeitsbereiche Rehabilitationswissenschaften im Institut für Bildungsforschung in der School of Education der Bergischen Universität Wuppertal.

Die Pre-Conference am 15. November richtet sich an Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler in der Promotions- oder Postdoc-Phase. Sie erhalten sowohl Informationen zur Erstellung und fortwährender Gestaltung wissenschaftlicher Lebensläufe als auch Einblicke in das Publizieren in wissenschaftlichen Zeitschriften mit Peer-Review-Verfahren. Veranstaltungsort: Raum B.06.01 auf dem Campus Grifflenberg (Gebäude B, Gaußstr. 20, 42119 Wuppertal).

Die Haupttagung findet am 16. und 17. November auf dem Campus Haspel statt (Gebäude HC, Pauluskirchstr. 7-12, 42285 Wuppertal). In zwei bis drei parallellaufenden Sessions geht es um Themen wie herausfordernde Situationen im inklusiven Unterricht, Beratungskonzepte für Grundschullehrkräfte und verschiedene Messverfahren. Details sind dem Programm der Konferenz zu entnehmen.

www.aesf.uni-wuppertal.de/