Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

UNIKONZERT: Drei unterschiedliche Charaktere im Einklang

Als „kleine Tour“ bezeichnet das TyCK Trio seine drei letzten Konzerte in 2018. Erst Bottrop, dann Bielefeld und zum Abschluss des Jahres kommen die Musiker am Mittwoch, 28. November in die CityKirche nach Wuppertal. Dort treten sie im Rahmen der UNIKONZERT-Reihe, präsentiert von der Bergischen Universität, auf.

Foto TyCK Trio

Wenn Miroslaw Tybora, Philipp Klahn und Markus Conrads – kurz TyCK – auf der Bühne stehen, wird es im wahrsten Sinne des Wortes nicht eintönig. Beim UNIKONZERT in der CityKirche werden Kontrabass, Akkordeon und Schlagzeug rhythmisch zusammenklingen. Mit dieser besonderen Auswahl seiner Instrumente sorgt das Trio für einen abwechslungsreichen Abend: charmante Swing- und Latin-Musik ist ebenso zu hören wie Musette Walzer und spannende Bearbeitungen klassischer Werke. Drei unterschiedliche Charaktere im Einklang miteinander – so lassen sich die drei Musiker am besten beschreiben. Sie wissen mit Einfallsreichtum, Virtuosität und Präzision zu überzeugen. Ihre eigenen Kompositionen sind geprägt von eigenwilliger Intensität und starker Spielfreude.

Kartenvorbestellungen ab sofort unter www.wuppertal-live.de oder bei Uwe Blass, UniService Transfer (Telefon 0202/439-2346, E-Mail blass{at}uni-wuppertal.de). Vorverkauf 9 Euro, ermäßigt 7 Euro, Abendkasse 12 Euro, ermäßigt 9 Euro.

Termin: 28.11., 20 Uhr; Ort: CityKirche, Kirchplatz 2, Wuppertal-Elberfeld

Weitere Informationen zur Reihe UNIKONZERT unter: www.konzerte.uni-wuppertal.de