Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Exkursion: Japanische Gaststudentinnen besuchten LANXESS

Im Rahmen des International Training Program (ITP) waren im Wintersemester wieder fünf Studentinnen von der Frauenuniversität Ochanomizu in Tokio zu Gast an der Bergischen Universität. Sie sind seit Beginn des Programms im Jahr 2008 die elfte Gruppe, die einen Teil ihres Studiums in Wuppertal absolviert. Zum Abschluss ihres Aufenthaltes besuchten sie den Chemie-Konzern LANXESS.

Prof. Keiko Takano (li.), Prof. Itiro Siio (5.v.li.) und Prof. Per Jensen (4.v.li.), Japan-Beauftragter der Bergischen Universität, waren gemeinsam mit den Gaststudentinnen zu Gast bei LANXESS.
Foto Itiro Siio
Klick auf das Foto: Größere Version

Die Studentinnen studieren verschiedene MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) und nahmen im Wintersemester an den Veranstaltungen in den jeweiligen Master-Studiengängen teil. Vor der Rückkehr in die Heimat findet traditionell die Evaluierung des Lernerfolgs der Studentinnen statt, zu der auch die beiden verantwortlichen Hochschullehrenden Prof. Keiko Takano und Prof. Itiro Siio aus Japan nach Wuppertal reisten.

Gemeinsam ging es abschließend noch nach Leverkusen zu einer Exkursion zum Chemie-Konzern LANXESS. Dort besichtigte die Gruppe die „Business Unit Leather“, in der Zusatzstoffe zur Lederverarbeitung entwickelt und in einer Versuchsanlage getestet werden. Die verschiedenen Schritte der Lederverarbeitung wurden den Besucherinnen und Besuchern vor Ort anschaulich dargestellt. „Wir freuen uns auch in diesem Jahr über das sehr positive Ergebnis und die guten Bewertungen im Rahmen der Evaluierung. Die Studentinnen konnten hier in Wuppertal viele gute Erfahrungen sammeln“, fasst Prof. Per Jensen, Japan-Beauftragter der Bergischen Uni zusammen. Die Gesamtzahl der ITP-Studentinnen hat sich mit dem aktuellen Besuch auf 89 erhöht.

Kontakt:
Prof. Per Jensen
Lehrgebiet Theoretische Chemie
Japan-Beauftragter der Bergischen Universität Wuppertal
Telefon 0202 / 439 2468
E-Mail jensen{at}uni-wuppertal.de