Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Bergische Universität erzielt sehr gute Ergebnisse im CHE-Ranking

Die Bergische Universität Wuppertal hat beim neuesten Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) sehr gute Bewertungen für die Fächer Architektur, Bauingenieurwesen, Elektrotechnik und Informationstechnik, Psychologie und Romanistik erhalten.

Sehr gute Ergebnisse gab es u.a. beim Kriterium „Unterstützung am Studienanfang“: Hier erreichten die Fächer Architektur, Bauingenieurwesen, Elektrotechnik und Informationstechnik sowie Romanistik jeweils die Spitzengruppe. Das Fach Psychologie landete beim Kriterium „Abschlüsse in angemessener Zeit“ in der Spitzengruppe, ebenso wie die Fächer Architektur, Elektrotechnik und Informationstechnik. Die Romanistik kam bei „Internationale Ausrichtung Bachelor/Master“ in die oberste Gruppe.

Uni-Rektor Prof. Dr. Lambert T. Koch: „Nachdem wir bereits im letzten Jahr mit Mathematik und unseren naturwissenschaftlichen Fächern überzeugende Noten erreichen konnten, zeigen die wiederum tollen Ergebnisse in diesem Jahr, dass die Anstrengungen der Bergischen Universität und ihrer Lehrenden, für unsere Studierenden gute Studienbedingungen zu schaffen, erfolgreich sind.“

Das CHE-Hochschulranking ist das umfassendste und detaillierteste Ranking im deutschsprachigen Raum. Neben Fakten zu Studium, Lehre und Forschung umfasst das Ranking Urteile von Studierenden über die Studienbedingungen an ihrer Hochschule. In jedem Jahr werden andere Fächer bewertet, jedes Fach wird im Dreijahresrhythmus neu benotet.

www.che-ranking.de

Kontakt:
Petra Giebisch
CHE Hochschulranking
Telefon 05241/97 61-38
E-Mail petra.giebisch{at}che.de