Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

„Universität für Alle“: Forschertage für neugierige Bürgerinnen und Bürger

Die umfangreichste Vorlesungsreihe für Bürgerinnen und Bürger des Bergischen Landes bietet die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft – Schumpeter School of Business and Economics der Bergischen Universität am 12. und 13. September an. Alle Interessierten können sich von 10 bis 17 Uhr in über 50 unterschiedlichen Kursen am Hauptcampus über verschiedenste Themen informieren. Alle Veranstaltungen sind kostenfrei. Eine Anmeldung ist ab 1. Juli über www.wuppertal-live.de möglich.

Themen auf dem Hauptcampus Grifflenberg werden u.a. sein: „Lohnt sich eine Eheschließung aus steuerlichen Gründen?“, „Wo bitte kann ich meinen Mann und die Kinder steuerlich absetzen?“, „Von Kraken und Zwiebeln – was Meerestiere und Gartengemüse mit Datenschutz und IT-Sicherheit zu tun haben“, „Medizinische Versorgungen in Pflegeeinrichtungen“, „Der Schlaf und seine Einflüsse auf unsere psychische Gesundheit“, „Investition in Bildung – Wirkung unbekannt?“ oder „Warum sich Banker nicht anders verhalten als eine Horde Antilopen“.

Außerdem bietet das Sprachlehrinstitut Schnupperkurse in Spanisch, Italienisch, Niederländisch und weiteren Sprachen an. Es gibt einen „Historischen Spaziergang“ mit dem Uniarchivar und eine Bibliotheksführung mit Blick über Wuppertal.

Das detaillierte Programm und weitere Informationen unter
www.transfer.uni-wuppertal.de/de/veranstaltungen-aktivitaeten/forschertage.html

Anmeldung unter www.wuppertal-live.de (Stichwort: Forschertage)

Kontakt:
Uwe Blass
UniService Transfer
Telefon 0202/439-2346
E-Mail blass{at}uni-wuppertal.de