Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

SommerUni lockt 150 Schülerinnen an die Bergische Uni

Mit einem Teilnehmerrekord startete heute die SommerUni an der Bergischen Universität: Im Rahmen des Programms informieren sich 150 junge Frauen noch bis Freitag über die Möglichkeiten eines Studiums in den so genannten MINT-Fächern, also in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft oder Technik. Die Teilnehmerinnen können sich in diesem Jahr aus mehr als 90 Einzelveranstaltungen ihren Stundenplan zusammenstellen. 14 Tutorinnen begleiten und beraten sie dabei.

Das Team der SommerUni um Dr. Christel Hornstein (8.v.l.) und Ursula Skraburski (5.v.r) begleitet die Schülerinnen durch die Woche.
Foto Friederike von Heyden
Klick auf das Foto: Größere Version

Das Programm der SommerUni richtet sich an Abiturientinnen und Schülerinnen der Oberstufen, die den Studienalltag auf Probe kennenlernen wollen. Eine Woche lang besuchen sie nun Vorlesungen, Seminare und Übungen, hören Vorträge oder nehmen an Laborexperimenten und Exkursionen teil. Vor allem Schülerinnen aus dem Bergischen Städtedreieck nutzen die Gelegenheit, mit Professorinnen und Professoren sowie mit Studierenden ins Gespräch zu kommen. „Wir haben diesmal aber sogar einen internationalen Gast aus Griechenland dabei. Darüber freuen wir uns sehr“, berichtet Projektkoordinatorin Ursula Skraburski, die die SommerUni gemeinsam mit Dr. Christel Hornstein, Gleichstellungsbeauftragte der Bergischen Uni, organisiert.

In insgesamt 14 Fächern können die Schülerinnen hineinschnuppern. Exkursionen mit Einblicken in den Berufsalltag von Ingenieurinnen und Naturwissenschaftlerinnen runden das Veranstaltungsangebot ab. „In den letzten Jahren hat sich schon viel getan, aber der Frauenanteil in den MINT-Fächern ist noch immer ausbaufähig. Mit der SommerUni wollen wir weibliche Talente gewinnen und ihnen ihre Karrieremöglichkeiten aufzeigen“, so Skraburski.

www.sommer.uni-wuppertal.de

Kontakt:
Ursula Skraburski
Gleichstellungsbüro/SommerUni
Telefon 0202/439-5255
E-Mail sommeruni{at}uni-wuppertal.de