Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Fünf abwechslungsreiche Abende: Die Reihe UNIKONZERT im Wintersemester

Die Bergische Universität Wuppertal präsentiert im Wintersemester wieder fünf Konzerte im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe UNIKONZERT. Für die Besucherinnen und Besucher gibt es u.a. Bachs Barock-Werke gemischt mit irischer Musik, besinnliche Klänge zur Weihnachtszeit sowie zum Abschluss der Reihe zwei Konzerte von UNI Chor und Orchester.

Die zehnköpfige Formation "Reel Bach Consort" verbindet Barock- und Folkmusik. Sie eröffnet die neue UNIKONZERT-Reihe.
Foto Band

Die zehnköpfige Formation „Reel Bach Consort“ aus Bonn setzt sich seit 2007 musikalisch mit Johann Sebastian Bachs Irlandreise auseinander. Das generationsübergreifende Ensemble beherrscht zahlreiche Instrumente. Ihren Konzertgästen garantiert die Band damit einen einzigartigen Klang- und Stilmix. In der Pauluskirche kommen am 23. Oktober unter anderem Cembalo und Orgel sowie Harfe, Gitarre, Geige und Kontrabass zum Einsatz. Richtig irisch wird es mit Bodhrán, Whistles, Uillemann Pipes und Dudelsack.

Die Leidenschaft für die traditionelle Musik Irlands eint auch die Musiker von „Larùn“. Als Band noch Newcomer, weisen die einzelnen Mitglieder bereits ein in der Szene beeindruckendes Portfolio vor. So haben sich die meisten von ihnen auch beruflich voll und ganz der irischen Musik verschrieben – ein Ensemble aus im In- und Ausland gefragten Dozenten, Bühnen- und Studiomusikern. Das Sextett beweist Virtuosität auf den Instrumenten Fiddle, Flute, Uillemann Pipes, Bodhrán, Piano und Gitarre. Larùn ist am 20. November zu Gast in der Pauluskirche.

Weihnachtsklassiker aus aller Welt präsentieren Marie Giroux, Anne Görner und Jenny Schäuffelen am 13. Dezember in der Elberfelder CityKirche. Unter dem Motto „Zauber der Sterne“ nehmen die drei Musikerinnen ihr Publikum mit auf eine Reise durch besinnliche Klänge. Zur Einstimmung auf das Fest präsentiert das Trio „Stille Nacht“ oder „Die Sterne“ von Franz Schubert, aber auch „Jingle Bells“, „Cantique Noël“ und den italienischen Klassiker „Tu Scendi Dalle Stelle“.

Anne Görner, Marie Giroux und Jenny Schäuffelen spielen ein Weihnachtskonzert in der Elberfelder CityKirche.
Foto Laurence Chaperon

Gleich an zwei Tagen hintereinander laden UNI Chor und Orchester in die Immanuelskirche ein, um der in den vergangenen Semestern hohen Nachfrage für das Abschlusskonzert nachzukommen. Mit ihrem Winterprogramm wollen sie ihren Gästen am 21. und 22. Januar zwei kurzweilige Abende bieten. Zu hören sind dann klassische Werke und Filmmusik präsentiert vom UNI Orchester, Darbietungen der Barock- und Blechbläser-Ensembles, Jazz-Stücke gespielt vom Ferienchor und Popsongs gesungen vom UNI Chor. Alle Gruppen leitet Christoph Spengler, der auch moderierend durch das Programm führen wird.

Alle Konzerte finden mit großzügiger Unterstützung der Freunde und Alumni der Bergischen Universität (FABU) und der Stadtsparkasse Wuppertal statt. Die Konzerte beginnen jeweils um 20 Uhr. Kartenvorbestellungen ab sofort unter www.wuppertal-live.de  oder bei Uwe Blass, UniService Transfer (Telefon 0202/439-2346, E-Mail blass{at}uni-wuppertal.de).

Weitere Einzelheiten zu Programm, Veranstaltungsorten, Eintrittspreisen (zwischen 7 und 12 Euro) und Tickets unter www.konzerte.uni-wuppertal.de.