Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

F.A.Z.-Ökonomenranking: Prof. Dr. Uwe Schneidewind unter den Top 100

Mit ihrem Ökonomenranking präsentiert die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.) jährlich die einflussreichsten Ökonominnen und Ökonomen Deutschlands. Unter den aktuellen Top 100 ist einmal mehr Dr. Uwe Schneidewind vertreten. Der Professor für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit in der Schumpeter School of Business and Economics der Bergischen Universität und Präsident des Wuppertal Instituts belegt 2019 Platz 89.

In das Ranking rund um Deutschlands wichtigste Ökonomen fließt ein, ob Wirtschaftsforscherinnen und Wirtschaftsforscher Impulse in der Wissenschaft geben, in den Medien Gehör finden und bei politischen Entscheidungen als Ratgeber geschätzt werden. Erstmals misst das Verfahren, ob die Forscherinnen und Forscher auch in den sozialen Medien Resonanz finden und bezieht dies als Faktor in die Gesamtwertung mit ein.

Im Ranking werden Ökonominnen und Ökonomen aus Institutionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz berücksichtigt.

Weitere Informationen: https://wupperinst.org/a/wi/a/s/ad/4872/