Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Auszeichnung für Umweltwissenschaftler Markus Profijt

Der Betriebswirt und Umweltwissenschaftler Dr.-Ing. Markus Profijt wurde am Mittwochabend für seine an der Bergischen Universität verfasste Dissertation zum Thema „Mobilitätssuffizienz. Grundlagen – Messung – Förderung“ mit dem Förderpreis Wissenschaft der Gregor Louisoder Umweltstiftung ausgezeichnet. Der Preis ist mit 2.500 Euro dotiert und einer Anschlussförderung zur Weiterführung der wissenschaftlichen Arbeit verbunden.

Dr.-Ing. Markus Profijt (M.) bekam am Mittwochabend den Förderpreis Wissenschaft der Gregor Louisoder Umweltstiftung überreicht. Stiftungsrätin Christine Frömel und der Vorsitzende Claus Obermeier gratulierten.
Foto Gregor Louisoder Umweltstiftung
Klick auf das Foto: Größere Version

In seiner empirischen Pilotstudie, die 2018 im Münchner oekom Verlag auch als Buch erschien, analysiert der Autor die Mobilitätsbedürfnisse und das Mobilitätsverhalten suffizient, also genügsam handelnder Personen. Profijt konnte nachweisen, dass suffizientes Mobilitätsverhalten, das sich vor allem in der Wahl der Verkehrsmittel sowie in Länge und Anzahl der zurückgelegten Wege ausdrückt, im urbanen Alltag gut funktioniert und in der Regel mit einem Zuwachs an Lebensqualität für die Betroffenen verbunden ist. 

Für die aktuelle Klimadebatte ist die prämierte Fallstudie von großer Bedeutung. „Mobilitätssuffizienz könnte schon heute in der Lage sein, die Treibhausgasemissionen unserer Alltagsmobilität um fast zwei Drittel zu senken. Solche Reduktionsleistungen stehen allerdings nicht im Fokus einer aktuell autozentrierten Verkehrspolitik“, erklärt der Autor. Die Studie plädiert daher dafür, verstärkt das Mobilitätsverhalten der Bürgerinnen und Bürger ins Zentrum einer Verkehrswende zu rücken und entwickelt konkrete Handlungsempfehlungen für die kommunale Praxis zur Förderung der Mobilitätssuffizienz. In ihrer Begründung lobte die Jury die Behandlung eines aktuellen Brennpunktthemas des Umweltschutzes „mit großem persönlichen Engagement und fachlicher Expertise – ebenso praxisnah und umsetzungsorientiert wie auf hohem wissenschaftlichen Niveau“.

Markus Profijt ist studierter Diplom-Kaufmann (FH) und Umweltwissenschaftler (Master of Science). Beruflich ist er als Unternehmensberater sowie Dozent an Hochschulen tätig. Als externer Doktorand am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie wurde er am Fachzentrum Verkehr der Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen der Bergischen Universität promoviert. Nach Abschluss der Promotion setzt er derzeit seine Studien an der Uni Wuppertal im Fach Philosophie fort.

www.umweltstiftung.com

Kontakt:
Dr.-Ing. Markus Profijt
Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaft, Philosophie
E-Mail markus.profijt{at}uni-wuppertal.de