Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Natur pur im Bergischen Land…
Transferkalender 2020 zeigt Wissenschaftler*innen und Greifvögel hautnah

Greifvögel und Eulen zählen zu den faszinierendsten Vögeln. Die anmutigen Jäger bestechen durch unglaubliches Sehvermögen und ausgefeilte Jagdtechniken. In beeindruckenden Bildern zeigen jetzt zwölf Wissenschaftler*innen der Bergischen Universität im kürzlich erschienenen Transferkalender Tiere, die man sonst nur aus der Entfernung kennt. Der Transferkalender ist ein Projekt des UniService Transfer; Idee, Texte und Konzept zum Kalender stammen von Uwe Blass.

Das April-Motiv: Bibliotheksdirektor Uwe Stadler mit Weißkopfseeadler Goliath.
Foto Sebastian Jarych.

Nach dem erfolgreichen Start des Kalenders 2019 fiel die Entscheidung bei der Suche nach dem Besonderen für 2020 auf die „Könige der Lüfte“ aus der unmittelbaren Nachbarschaft: Auf einem Areal in der Nähe der Ronsdorfer Talsperre – nicht weit von der Bergischen Universität entfernt – präsentiert die Falknerei Bergisch Land seit 2004 in Flugshows, Wanderungen und Fütterungen, faszinierende, heimische Greifvögel und Eulen. Dort entstanden auch die eindrucksvollen Fotos für den Transferkalender. Fotografiert wurden die Forscher*innen und ihre Greifvögel von Sebastian Jarych. Der Fotograf studierte an der Bergischen Universität, seine beruflichen Schwerpunkte sind die Porträt- und Reportage-Fotografie.

Im Transferkalender 2020 sind auf den jeweiligen Rückseiten der Monatsblätter die dazugehörigen Transfergeschichten über die abgelichteten Forscher*innen – auf der „Jagd nach Erkenntnissen“ – sowie weitere Informationen zu den entsprechenden Vögeln zu finden. Seit 2016 zeigt der UniService Transfer mit den „Bergischen Transfergeschichten“ beispielhaft, wie sich Forscher*innen mit ihrer Arbeit in die Region einbringen, mit anderen Partnern vernetzen und die Gesellschaft so aktiv mitgestalten.

www.transfer.uni-wuppertal.de/de/transfergeschichten.html

Kontakt:
Uwe Blass
UniService Transfer
Telefon 0202/439-23 46
E-Mail blass{at}uni-wuppertal.de