Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

CRE-Symposium feiert Jubiläum in Bologna

Seit fünf Jahren organisiert der Lehrstuhl für Zuverlässigkeitstechnik und Risikoanalytik der Bergischen Universität Wuppertal unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Stefan Bracke und Dr.-Ing. Marcin Hinz das internationale Symposium „Computational Reliability Engineering in Product Development and Manufacturing (CRE)“. Zu diesem Jubiläum kooperierten die Organisatoren mit der Universität Bologna, Italien. Drei Tage lang tauschten sich Vertreter*innen aus Wissenschaft und Wirtschaft im Rahmen von Fachvorträgen, Diskussionen und einer Exkursion über Themen aus dem Bereich Zuverlässigkeit und Risikoanalytik aus.

Eine Exkursion führte die Teilnehmenden des 5. CRE-Symposiums zum Fertigungsstandort des Sportwagenherstellers Lamborghini in Bologna.
Klick auf das Foto: Größere Version

„In den fünf Jahren hat sich das CRE-Symposium als Marke etabliert und sich innerhalb der Zuverlässigkeits-Community einen Namen gemacht“, so Prof. Bracke. Damit leiste es auch einen besonderen Beitrag zur Internationalisierung der Bergischen Universität. Das Symposium findet jedes Jahr an einem anderen Ort sowie in Zusammenarbeit mit einem neuen Kooperationspartner statt. Nach Symposien in Düsseldorf, Dresden, London und Gdynia (Polen) luden die Verantwortlichen ihre internationalen Gäste in diesem Jahr an die Universität Bologna ein.

Wissenschaftler*innen der Uni Wuppertal stellten beispielsweise das Thema „Zuverlässigkeits- und Degradationsanalyse von Formgedächtnisaktoren“ vor. Von der Meiji Uni in Tokio kam der Vortrag zur „Automatischen Zuverlässigkeitsanalyse für robustes Design unter Unsicherheiten“. Im weiteren Verlauf des Symposiums ging es zudem u.a. um beste Lebensdauervariablen für eine optimale Fehlerprognose innerhalb der Produktnutzungsphase sowie um Zuverlässigkeits- und Sicherheitskonzepte von Elektrofahrzeugen. Eine gemeinsame Werksbesichtigung führte die Teilnehmer*innen zu den Fertigungshallen des Sportwagenherstellers Lamborghini.

https://www.lsr.uni-wuppertal.de/de/cre-symposia.html

Kontakt:
Prof. Dr. Stefan Bracke
Fakultät für Maschinenbau und Sicherheitstechnik
Lehrstuhl für Zuverlässigkeitstechnik und Risikoanalytik
Telefon 0202/439-2064
E-Mail bracke{at}uni-wuppertal.de