Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Technik macht Spaß! Neue Kurse im Bergischen Schul-Technikum

Das neue Schulhalbjahr steht vor der Tür und damit auch der Start der Frühjahrs-Kurse des Bergischen Schul-Technikums BeST. Schüler*innen des Bergischen Städtedreiecks ab Klasse 7 können sich ab sofort für die spannenden und kostenfreien Kurse anmelden. Das komplette Programm mit ausführlichen Informationen und Online-Anmeldebogen gibt es unter www.zdi-best.de.

Im Rahmen der Veranstaltungen können Jugendliche ihre eigenen handwerklichen und technischen Fähigkeiten entwickeln und entdecken, dass Technik Spaß macht. Die Kurse finden an der Bergischen Universität oder in Unternehmen aus dem Bergischen Städtedreieck statt. Bei „Beat the Game“ geht es um lernende Künstliche Intelligenz, bei „Smart Farming“ beschäftigen sich die Schüler*innen mit Anbaumethoden für die Ernährung der Zukunft, außerdem werden „Neue Wege der Energieversorgung“ getestet und die Jugendlichen erfahren, wie ein Snapchat-Filter funktioniert.

Auch die zdi-Partnerunternehmen wie z. B. Wiesemann & Theis, Vogel-Bauer EDELSTAHL, Gebr. Becker, Vorwerk, die Berger Group und BUCS IT bieten wieder spannende Kurse in ihren Ausbildungswerkstätten an.

Das Bergische Schul-Technikum ist Teil der Gemeinschaftsoffensive „Zukunft durch Innovation.NRW (zdi)“ zur Förderung des naturwissenschaftlichen und technischen Nachwuchses in NRW. Das zdi-Zentrum BeST wird seit 2008 von der Bergischen Universität Wuppertal getragen und finanziell vom NRW-Ministerium für Kultur und Wissenschaft sowie von der Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen der Bundesagentur für Arbeit unterstützt. Es gibt engagierten Unternehmen im Bergischen Städtedreieck die Möglichkeit, Nachwuchskräfte zu finden, und ergänzt bereits bestehende Aktivitäten, um junge Menschen frühzeitig für naturwissenschaftlich-technische Berufe zu interessieren.

BeST ist im Bergischen Städtedreieck an acht Standorten vertreten: in Wuppertal neben der Bergischen Universität am Berufskolleg am Haspel und der an Wiesemann & Theis GmbH; in Solingen an der Alexander-Coppel-Gesamtschule und dem Technischen Berufskolleg sowie in Remscheid am Berufsbildungszentrum der Remscheider Metall- und Elektroindustrie, an dem Berufskolleg Technik Remscheid und am Deutschen Röntgen Museum.

www.zdi-best.de

Kontakt:
Geschäftsstelle zdi-Zentrum BeST
Telefon 0202/439-1830
E-Mail info{at}zdi-best.de