Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Studienberatung der Bergischen Uni weiter erreichbar

Für Studierende und Schüler*innen ist die Zentrale Studienberatung der Bergischen Universität Wuppertal auch in Corona-Zeiten erreichbar: Das Team informiert und berät Interessierte per Mail und Telefon.

Über die zentrale E-Mail-Adresse zsb{at}uni-wuppertal.de können wie gewohnt Fragen zur Studienwahl oder zum Studium gestellt werden. Wenn es um komplexere Themen oder um eine ausführliche Beratung – etwa zu anstehenden Entscheidungen – geht, vereinbaren die Studienberater*innen per Mail telefonische Termine. Auch Gespräche für eine psychologische Beratung können terminiert werden. 

„In dieser schweren Zeit steht das ganze ZSB-Team den Studierenden unserer Uni und den Studieninteressierten, die ein Studium aufnehmen möchten, zur Verfügung. Wir beantworten Fragen und können ausführliche Gespräche per Telefon verabreden“, betont die Leiterin der Zentralen Studienberatung Dr. Christine Hummel.

Brigitte Diefenbach, Diplom-Psychologin und stellvertretende Leiterin, erklärt: „Wir unterstützen in der psychologischen Beratung dabei, Bewältigungsstrategien in schwierigen Lebens- und Studiensituationen zu entwickeln – auch jetzt. Wir können dazu ein persönliches Telefonat vereinbaren.“ 

Alle Kontaktinformationen unter: https://www.zsb.uni-wuppertal.de/de/kontakt-eingeschraenkt.html

Kontakt:
Dr. Christine Hummel
Zentrale Studienberatung
Telefon 0202/439-3890
E-Mail zsb{at}uni-wuppertal.de