Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Neuer Termin für Engels-Kongress an der Bergischen Uni

„Engels 200: Die Lage der arbeitenden Klasse(n) in Europa heute. Gesellschafts- und gewerkschaftspolitische Perspektiven“ ist der Titel eines internationalen Kongresses, der ursprünglich vom 3. bis 5. Juni 2020 an der Bergischen Universität stattfinden sollte. Nun gab das Organisationsteam um den Wuppertaler Sozialpädagogen Prof. Dr. Heinz Sünker bekannt, dass der Kongress aufgrund der aktuellen Situation verschoben wird. Neuer Termin für die dreitägige Veranstaltung: 10. bis 12. Februar 2021.

Somit fällt die Ausrichtung des Kongresses weiterhin in das offizielle Engels-Jahr der Stadt Wuppertal, das bis Ende Februar 2021 läuft. Das bereits geplante Programm bleibt bestehen.

Ausrichter des Kongresses sind die Bergische Universität und die Hans-Böckler-Stiftung.

Weiterführende Informationen:

Pressemeldung vom 27.03.2019

Aktuelles Programm