Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Talentscouting: Laptops für zehn Schüler*innen

Seit vielen Wochen sieht der Alltag von Schüler*innen im Bergischen Städtedreieck so aus: Der Unterricht findet von zu Hause aus statt. Ob das Herunterladen von Lernmaterial oder der Videochat mit den Lehrkräften – fehlt die richtige Ausstattung, bleibt der Erfolg im „Homeschooling“ schnell aus und der Frust wächst. Auch Schüler*innen, die am Talentscouting-Programm der Bergischen Universität Wuppertal teilnehmen, haben diese Erfahrungen gemacht. Dank einer Sachspende des Rotary Clubs Wuppertal Süd bekamen nun zehn Talente von ihren Talentscouts einen Laptop überreicht.

Laptops für das Homeschoolig: (v.l:) Talentscout Anna-Sophia Keiper, Prof. Dr. Stephan Störkel (Rotary), Talent Selin Polat von der Gesamtschule Langerfeld, Hardy Burdach (Rotary), Prorektor Prof. Dr. Andreas Frommer und Dr. Christine Hummel, Leiterin der Zentralen Studienberatung, trafen sich am Dienstag zur Übergabe der neuen Geräte.
Foto Friederike von Heyden
Klick auf das Foto: Größere Version

„Homeschooling an sich ist für viele Schüler*innen schon Herausforderung genug. Wenn man den Unterrichtsstoff dann auch noch mit einem Smartphone bearbeiten muss, bleibt viel Potenzial ungenutzt“, erklärt Talentscout Anna-Sophia Keiper von der Bergischen Uni. Und genau hier setzt das Programm schließlich an: Junge, engagierte Menschen mit herausragenden schulischen Leistungen – denen in der Regel im privaten Umfeld jedoch die Orientierung und Entscheidungshilfen für ihren Bildungsweg fehlen – individuell zu fördern und gemeinsam mit ihnen ihre Fähigkeiten auszubauen. Die Laptops bieten dafür nun eine wertvolle Unterstützung.

Die Geräte sind eine Sachspende des Rotary Clubs Wuppertal Süd, der die Talentscouts der Bergischen Uni auch im Rahmen der „Wupper-Stipendien“ unterstützt. Die zehn neu ausgestatteten Schüler*innen kommen aus den Städten Wuppertal, Remscheid und Solingen.

Kontakt:
Anna-Sophia Keiper
Talentscouting und Wupper-Stipendien
Telefon 0202/69583066
Mail keiper{at}uni-wuppertal.de