Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Ausstellung: Nahrungspflanzen quer durch die Zeiten

Vom 12. bis 23. September präsentieren Biologie-Studierende der Bergischen Universität unter Leitung von Botanikerin Prof. Dr. Gertrud Lohaus im Glashaus des Botanischen Gartens Wuppertal eine Ausstellung zum Thema Nahrungspflanzen im Laufe der Zeit. Die Ausstellung kann von Montag bis Freitag als „Schaufenstergang“ von außen sowie Samstag und Sonntag von 12 bis 17 Uhr mit Zugang zum Glashaus besucht werden.

Die Besucher*innen erhalten im Rahmen der Ausstellung einen Überblick über Nahrungspflanzen, die seit mehreren tausend Jahren von Menschen angebaut werden. „Durch Völkerwanderungen, Handel und den zunehmenden Austausch auf der Welt kamen im Laufe der Zeit immer neue Nahrungs- und Nutzpflanzen hinzu, so dass es zu dieser Vielfalt auf unserem Tisch gekommen ist“, heißt es in der Veranstaltungsankündigung. Die Ausstellung ist konzipiert für Groß und Klein und bietet viele Informationen, Anschauungsmaterial, Nahrungsmittel, Pflanzen, Spiele und Anregungen.

Termin: 12.-23.09., Montag bis Freitag als „Schaufenstergang“ von außen sowie Samstag und Sonntag von 12 -17 Uhr; Ort: Botanischer Garten der Stadt Wuppertal, Elisenhöhe 1, 42107 Wuppertal.

Kontakt:
Prof. Dr. Gertrud Lohaus
Molekulare Pflanzenforschung/Pflanzenbiochemie (Botanik)
Telefon 0202/439-2521
E-Mail lohaus{at}uni-wuppertal.de